Foto: Kunst- und Naturvermittlung UMJ

21. März 2018 / Elisabeth Schatz

Schule schaut Museum – 9. Nationale Vermittlungsoffensive und Aktionstag

Kunst- & Naturvermittlung

Am 7. März 2018 wurde das Universalmuseum Joanneum im Rahmen des nationalen Aktionstags „Schule schaut Museum“ von rund 1.227 jungen Menschen besucht, „auf den Kopf gestellt“ und fast möchte man meinen „nach außen gestülpt“: Das Straßenbild um unsere Museen herum – das war schon von weit her ersichtlich – war geprägt von jungen Menschen auf ihrem Weg zu uns. In den Museen selbst herrschte wahrlich Hochbetrieb! Nach dem Motto „kreativ sein, fragen, staunen, sehen, lernen“ lag Neugier und Spannung in der Luft und alle Beteiligten zeigten sie: die Begeisterung fürs Museum!

Einige der Schüler/innen erzählten uns, dass sie eine „eher trockene Führung“ erwartet hatten, sie waren vom „anderen, lustigen, spannenden und kreativen Zugang zu Bildern“ überrascht und bedauerten, „dass es viel zu schnell vorbei war“. Eine Pädagogin der NMS Fürstenfeld berichtet vom seltenen Erlebnis, „in die Großstadt fahren zu dürfen“, viele ihrer Schützlinge würden „privat nie ein Museum betreten“, so sei nun aber „eine wichtige Schwelle überwunden und ein positives Erlebnis damit verbunden“. Der nächste Museumsbesuch im Herbst ist schon fixiert und damit auch einmal mehr die Nachhaltigkeit des Aktionstags unter Beweis gestellt!

Foto: Kunst- und Naturvermittlung UMJ

Schule schaut Museum ist mir ein zentrales Anliegen und ein wichtiger Fixpunkt im Museumsjahr – ganz im Sinne der Erfüllung unseres Bildungsauftrages mit dem speziellen Fokus auf Chancengerechtigkeit“, meint Alexia Getzinger, kaufmännische Direktorin des Joanneums. „Junge Menschen haben freien und vielfach ersten Zugang zu Kunst-, Kultur- und Wissenschaftsvermittlung. Gemeinsam mit unseren engagierten und kompetenten Vermittlungsteams wird das Museum als Lern- und Erfahrungsort entdeckt und – so hoffen wir doch – auch in Zukunft noch stärker genützt!“

Auch heuer freuten wir uns wieder ganz besonders über den Besuch von Schülerinnen und Schülern, die den Aktionstag außerhalb des Regelschulsystems im Rahmen ihrer Kurse der Basisbildung und externen Pflichtschulausbildung besuchten. In Kooperation mit Culture Unlimited konnten Jugendliche von Alpha Nova, Alea-Lernforum, Diakoniewerk Steiermark, ISOP, Uni-T, Urania sowie der Produktionsschule Leibnitz für das Museum begeistert werden. Zusammenfassend meinte einer der Teilnehmer: „Der Betreuer war cool, wir haben sogar verstanden, was er gesagt hat, nicht so abgehoben“.

Foto: Kunst- und Naturvermittlung UMJ

Thematisch spannte sich der Bogen von Alltagskultur, Sozialgeschichte, Geschichte und Politischer Bildung über Architektur, Kunst und Naturwissenschaften bis hin zu Sozialem Lernen und Friedenserziehung – quer durch die Jahrtausende, geeignet für alle Schulstufen und Schultypen. Das Heranführen von Kindern und Jugendlichen an das Museum und dessen Inhalte hat im Joanneum bereits eine sehr lange Tradition, die im Fokus der Tätigkeit aller Bildungsabteilungen des Hauses steht. Ausgehend von den Fragestellungen und der Lebensrealität der Schülerinnen und Schüler wurden auch an diesem Aktionstag Museumsobjekte im gemeinsamen Dialog zum Leben erweckt, Geschichte/n lebendig, rege Diskussionen geführt und das Museum mit allen Sinnen erfahrbar gemacht.

Foto: Kunst- und Naturvermittlung UMJ

Nationale Bildungsoffensive für junge Menschen


Auf Initiative des Universalmuseums Joanneum fand heuer zum bereits neunten Mal der nationale Aktionstag “Schule schaut Museum” statt. 41 Museen aus sieben Bundesländern folgten diesmal dem Aufruf aus Graz und schlossen sich der gemeinsamen Bildungsoffensive im Schulbereich an: In ganz Österreich wurden am 7. März 2018 herausfordernde und kostenlose Bildungsprogramme bei freiem Eintritt angeboten. Einmal mehr wurde dadurch angesichts der Diskussionen rund um das Bildungssystem in Österreich auf die positive Wechselwirkung und den gemeinsamen Auftrag der Bildungsinstitutionen Schule und Museum hingewiesen und das Museum als außerschulischer Lern- und vor allem Erlebnisort gestärkt. Österreichweit wechselten 4.638 Schüler/innen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern am Aktionstag vom Klassenzimmer ins Museum.

Im nächsten Jahr wird es – zum bereits 10. Mal – am 6. März 2019 wieder „Schule schaut Museum“ heißen. Wir freuen uns darauf!

Lesen Sie mehr: www.schuleschautmuseum.at

Kategorie: Kunst- & Naturvermittlung
Schlagworte: |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>