Museumsalltag

Die neue Joanneumskarte

Museumsalltag | Museumseinblicke

Seit 1. April erstrahlt die Joanneumskarte in neuem Design – die farbigen Streifen des UMJ-Designs sind nun Fotoausschnitten von vier Standorten gewichen, die stellvertretend für die Bereiche Kunst (Kunsthaus Graz, Neue Galerie Graz im Joanneumsviertel), Kultur (Museum für Geschichte, Schloss Eggenberg) und Natur (Naturkundemuseum im Joanneumsviertel) stehen.

» weiterlesen


Der Kongo und die Steiermark

Kunsthaus Graz | Museumsalltag

Bei einem meiner ersten Treffen mit Kurt Jungwirth im April 2016, erwähnte dieser diplomatische Beziehungen zwischen dem Kongo und der Steiermark, die es in den 1960er-Jahren gegeben hatte. Er selbst arbeitete damals als Dolmetscher und betreute 20 Kongolesen, die zur Ausbildung in die Steiermark eingeladen waren; einige gingen in Silberberg auf die Landwirtschaftsschule, andere an die TU Graz.

» weiterlesen


Einmal Krakau, einmal Zagreb

Kunsthaus Graz | Museumsalltag

Im November besuchte ich binnen einer Woche den Bunkier Sztuki in Krakau und das Muzej suvremene umjetnosti in Zagreb, um über künftige Kooperationen zu sprechen.
In Krakau war ich darüber hinaus eingeladen, einen Vortrag über meine Pläne für das Kunsthaus Graz zu halten.

» weiterlesen


Meine Reise nach Seoul

Kunsthaus Graz | Museumsalltag

Der Grund, nach Seoul zu reisen, war ein dreifacher: ein Workshop mit Jun Yang und Martin Rein-Cano (Topotek 1) im Auftrag des Goethe-Instituts Seoul, eine Buchpräsentation in der zeitgenössischen Kunstinstitution ArtSonje und ein Besuch bei der Künstlerin Haegue Yang.

» weiterlesen


Ehrenamtliche Kulturbotschafter/innen gesucht!

Kulturpolitik | Museumsalltag

Unsere Vision: Das Joanneum soll auch in den steirischen Regionen in aller Munde sein. Um dieses Ziel zu erreichen, rufen wir kulturinteressierte Menschen auf, ehrenamtlich aktiv zu werden! Dieser Gedanke stand am  4. Juli auch im Mittelpunkt des „Kulturnachmittags“ im Joanneumsviertel, an dem zahlreiche Kulturreferentinnen und -referenten aus steirischen Gemeinden teilgenommen haben.

» weiterlesen


Große Freude für alle Bücherwürmer unter euch…

Museumsalltag

…, denn diese können von 20. bis 28. Juni im Joanneumsviertel beim Bücherflohmarkt stöbern und den einen oder anderen Katalog gratis mit nach Hause nehmen! Das Universalmuseum Joanneum übersiedelt nämlich in den nächsten Wochen sein Kataloglager, das bis jetzt in Koglhof (Bezirk Weiz) war, in die Nähe von Graz nach St. Radegund. Somit bleiben uns weite Wege erspart und gleichzeitig sparen wir Geld.

» weiterlesen


15:15 – Zeit fürs Viertel 4

Museumsalltag

Im Zentrum von Graz, im Joanneumsviertel, lädt die Sommerlounge „Viertel 4“ von 15:15–22 Uhr zum Entspannen und Sonnetanken nach der Arbeit ein. Gemeinsam mit der Agentur Jack Coleman wurde eine Outdoor-Bar konzipiert: Das Grazer Designer-Duo Stefan und Peter Gaisrucker entwarf eine Landschaft aus Liegestühlen, Palmen und Barmöbeln, die dazu einlädt, laue Sommerabende in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen. Eröffnet wird das „Viertel 4“ am kommenden Wochenende, dem 12. und 13. Juni!

» weiterlesen


Was tun wenn‘s brennt?

Museumsalltag

„Brand aus!“ hieß es am Mittwoch, dem 20. Mai um 12:43 Uhr im Joanneumsviertel. Glücklicherweise handelte es sich nur um eine großangelegte Übung: Das Universalmuseum Joanneum „probte“ gemeinsam mit der Steiermärkischen Landesbibliothek, der Grazer Berufsfeuerwehr, dem Grazer Stadtpolizeikommando sowie dem Roten Kreuz für den Ernstfall.

» weiterlesen


Die liebe Arbeit

Museumsalltag

Auch wenn die Arbeit manchmal schwer fällt, ist sie ein zentraler Bestandteil unseres Lebens. Darum ist es wichtig, sich am Arbeitsplatz wohlzufühlen. Auch das Team der Personalentwicklung am Universalmuseum Joanneum ist stets bemüht, ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen. 

» weiterlesen


Stefan sagt: “Tschüss und auf Wiedersehen”…

Museumsalltag

An meinem letzten Arbeitstag als Volontär im Universalmuseum Joanneum möchte ich gerne die Erlebnisse, die ich in den letzten Wochen hinter den Kulissen des Museums gemacht habe, mit euch teilen! Zwei Arbeitsbereiche konnte ich dabei genauer kennenlernen: die Kunstvermittlung und die Öffentlichkeitsarbeit.

» weiterlesen


Von wegen „Matte Vorstellung“

Kunsthaus Graz | Museumsalltag

Sie war ein echter „Hingucker“, die Installation von Katharina Grosse im Kunsthaus Graz. Vier Monate lang sorgte sie für den einen oder anderen „Wow-Effekt“ im Space01. Viele Besucherinnen und Besucher staunten nicht schlecht ob dieser überdimensionalen „Landschaft aus Farbe“.

» weiterlesen


Rent a Museum – Kunst trifft Event

Museumsalltag

Der Sparkurs der öffentlichen Hand macht auch vor Kulturinstitutionen nicht halt. Das Universalmuseum Joanneum beispielsweise musste für die Jahre 2011 und 2012 insgesamt 4,3 Millionen Euro einsparen. Öffentliche Kulturinstitutionen sind gut beraten, neue Finanzierungswege zu finden, um Kulturbudgetkürzungen auszugleichen, sei es durch Sponsoring, Merchandising, Spenden oder Fundraising-Projekte.

» weiterlesen