Kuratieren

Spielen – play for connections

Kunst- & Naturvermittlung | Kunsthaus Graz | Kuratieren

Neben zahlreichen Treffen der Jugendgruppe im Kunsthaus Graz, wo wir uns über Ausführung und Gestaltung der Ausstellung Gedanken machten und fleißig diskutierten, hatten wir auch die Möglichkeit, einige Institutionen näher kennenzulernen. Da eine der Residencies des Projektes sich mit dem Thema des Spieles und des Spielens auseinandergesetzt hatte, nahmen wir eine Einladung in die steirische Landesludothek Ludovico sehr gerne und herzlich an.

» weiterlesen


Die Zeit in der Jugendgruppe

Kunst- & Naturvermittlung | Kunsthaus Graz | Kuratieren

Vereint durch das Interesse an Kunst und den Wunsch, ein Museum nach eigenen Vorstellungen mitgestalten zu können, fand die Jugendgruppe des Kunsthauses Graz im Frühling des vergangenen Jahres zusammen, um im Zuge des Projektes Translocal: Museum as Toolbox gemeinsam über Kunst, Museen und Kommunikation nachzudenken. Ziel war, neben dem Konzipieren einer Ausstellung, vor allem der Austausch untereinander und das Ausloten der Möglichkeiten. Die grundlegende Frage hierbei war, was ein Museum alles (sein) kann.

» weiterlesen


Zu Gast in Tervuren

Kunsthaus Graz | Kuratieren

Anfang Mai reisten Günther Holler-Schuster und ich zu einem ersten Treffen nach Tervuren. Das Musée royal de l’Afrique centrale wird gerade umgebaut, deshalb trafen wir uns mit den Museumsmitarbeiterinnen im Verwaltungsgebäude, in dem Büros und auch die Archive untergebracht sind.

» weiterlesen


80 Years, 80 Ideas

Kunsthaus Graz | Kuratieren

Zur Vorbereitung der Schau "Up into the Unknown", einer Ausstellung über das Kunsthaus und seine Architekten Peter Cook und Colin Fournier, flogen Niels Jonkhans und ich letzte Woche nach London, um Peter Cooks Ausstellung "80 Years, 80 Ideas" zu sehen.

» weiterlesen


Auf ins Ungewisse

Kunsthaus Graz | Kuratieren

Dieses berühmte Zitat von Peter Cook bezog sich ursprünglich auf die Art des Hineingleitens ins Gebäude auf dem sogenannten „travelator“ – was in seinem Inneren auf einen wartet, bleibt dabei zunächst ungewiss. Im Fall unserer Herbstausstellung bezieht es sich aber auch auf Bauprozesse, die nicht vollständig kontrolliert werden können, und auf Lücken, die sich zwischen Ideen und deren Realisierung auftun.

» weiterlesen


Landschaften und Zeiten durchschreiten

Kuratieren | Neue Galerie mit BRUSEUM

Mehr als 200 Besucherinnen und Besucher strömten gestern zur Eröffnung der Ausstellung Landschaft: Transformation einer Idee in die Neue Galerie Graz, um sich von der Landschaftsmalerei des 19., 20. und 21. Jahrhunderts inspirieren zu lassen. Die von Gudrun Danzer und Günther Holler-Schuster kuratierte Schau geizt nicht mit Meisterstücken und beweist eindrucksvoll, welche Schätze in der hauseigenen Sammlung vertreten sind!

» weiterlesen


„Als hätte eine Plastikbombe eingeschlagen“

Kuratieren | Naturkundemuseum

Ein Interview mit Angeli Sachs, Kuratorin der Ausstellung Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt. Wir sprachen mit ihr über die Verschmutzung der Meere, darüber, was wir anders machen können und wie die Ausstellung zustande kam. Bis August 2015 ist die Wanderausstellung des Museums für Gestaltung Zürich im Grazer Naturkundemuseum zu Gast.

» weiterlesen


Ask A Curator

Joanneum Interaktiv | Kuratieren

Wie sieht der Alltag eines Kurators oder einer Kuratorin aus? Warum werden welche Werke für eine Ausstellung ausgewählt? Wie kommt der Kontakt mit den Künstlerinnen und Künstlern zustande? Diese und weitere Fragen beantworten unsere Kuratorinnen und Kuratoren beim diesjährigen „Ask A Curator“-Day am 17. September.

» weiterlesen