26. November 2014 / Christoph Pelzl

„Schaden begrenzen!“ #OnVideo

Joanneum Digital | Kunst- & Naturvermittlung

Insekten zertreten, Landstriche verwüsten, Menschen töten, Häuser sprengen, Städte bombardieren, Ernten entsorgen, Meere verschmutzen, Völker ausrotten, Bilder durchbohren, Bücher verbrennen,...

Ansehen ruinieren , Ehen annullieren, Nahrungsmittel missbrauchen, Kulturen vernichten, Schönes verpfuschen, Existenzen auflösen, Karrieren demolieren, Lebeweisen erschweren,  Systeme demontieren,  Materialien zersetzen, Maschinen zerlegen, Bomben zünden, Ideale negieren, Chaos inszenieren, Vergangenheit löschen, Gewalt tolerieren, Porzellan zerschlagen,…

Der Online-Video-Wettbewerb des Kunsthaus Graz für Alle ab 14+

 

Böse Absicht? Gute Gründe? Wie begrenzen wir den Schaden?

Zeigt es uns in eurem Video!

Ladet euer Video hier mithilfe des Onlineformulars hoch.
Voraussetzung: Ihr seid 14 Jahre oder älter!
Dauer des Videobeitrages: max. 3 Minuten
Videoformat: MP4
Hochladeschluss: 30. Jänner2015
Abschlusspräsentation: 06. Februar 2015, Kunsthaus Graz, Space04

 

AUFNAHME-SCHNITT-WERKSTATT!

Videoschnitt mit der medienwerkstattgraz
am Mittwoch, 14.01.2015
von 17-20 Uhr im Space03

Bringt eure Ideen rund um das Thema „Schaden begrenzen!“ bearbeitet gemeinsam mit anderen eure Filme, holt euch dramaturgische Tipps und ladet den Film gleich für den Wettbewerb hoch.

Kategorie: Joanneum Digital | Kunst- & Naturvermittlung
Schlagworte: Schule | Wettbewerb


Folgende Beiträge sind für dich interessant:

  • Ganz großes Kino – BIG DRAW GRAZ Filmwettbewerb Ab sofort Hol dir an der Kunsthaus-Info einen Block fürs ganz große Daumenkino und zeichne drauf los! Wir zeigen deinen Trickfilm schon am 1. Oktober bei uns im Kunsthaus Graz. Damit das geht, filmst du dein Daumenkino mit dem Handy ab und lädst es gleich hier über unsere Webseite […]
  • THE BIG DRAW GRAZ 2016 – Ein Nachbericht vom Zeichengedicht Auf die Plätze, fertig – ZEICHNEN! Bei vielen unterschiedlichen Stationen konnten sich die Zeichenbegeisterten nach Lust und Laune gestalterisch austoben, ihrer kreativen Fantasie freien Lauf lassen und sich von unseren vor Ort anwesenden Künstlern, wie zum Beispiel Gerald Hartwig […]
  • Begabungsfeld Museum – eine Kooperation mit der NMS Hasnerplatz Jeden Dienstagnachmittag trafen wir uns im Kunsthaus und erforschten gemeinsam das ganze Haus. Wir entwickelten eine Geschichte für den Audioguide, die wir schlussendlich auch in unserem Tonstudio aufgenommen haben. Max und Sebastian haben in ihrer  Abschlussrede bei der Präsentation des […]
  • Volles Programm – neues Outfit Unser neues Schulportal funktioniert selbstverständlich „risiko- und nebenwirkungsfrei“, auch ohne Gebrauchsanweisung. Die folgenden Zeilen richten sich also in erster Linie an jene, die sich für einige Fakten rund um das Wieso?, Weshalb? und Warum? interessieren. Highlights und Tipps […]
  • Stolze Bilanz der Museumswochen der Österreichischen Lotterien: 1031 junge Menschen + 1970 Museumsbesuche! Im Füllhorn der Österreichischen Lotterien befand sich außerdem noch die Joanneumskarte Schule, mit der exakt 1031 Kinder und Jugendliche nach Lust und Laune – so oft es sich zeitlich ausgeht – alle Standorte des Joanneums in Graz, Premstätten, Stainz, Trautenfels, Alpl und Krieglach […]
  • Schulausflug ins Museum Um Berührungsängste abzubauen, wurde 2009 der bundesweite Aktionstag Schule schaut Museum gemeinsam mit diversen Bundes- und Landesmuseen ins Leben gerufen, um Schülerinnen und Schülern zu zeigen, was Museen zu bieten haben. Aufgrund der großen Nachfrage und positiver Rückmeldungen […]

Ein Gedanke zu “„Schaden begrenzen!“ #OnVideo

  1. ::: videowettbewerb des grazer kunsthauses “schaden begrenzen” « ::: medienwerkstatt graz

    […] Kunsthaus Graz schreibt zur Ausstellung “Damage Control” einen Videowettbewerb aus. Am 14. Jänner gibts dazu einen kurzen Schnittdramaturgie-Workshop der medienwerkstatt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>