6. Juni 2015 / Anna Fras

Weltumwelttag: Mülltrennung, Abfallvermeidung und Recycling

Naturkundemuseum

Am 5. Juni ist „Weltumwelttag" und da das Naturkundemuseum in Graz gerade die Ausstellung Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt zeigt, steht der Sonntag, der 7. Juni ganz im Zeichen des Umweltschutzes. Beim Schauplatz Natur im Juni - der alle zwei Monate stattfindet - erfährt man dieses Mal, welche Möglichkeiten der Müllvermeidung es gibt.

 

Im Fischernetz verendeter, angeschwemmter Rochen, USA, 2007, Foto: © Susanne Skyrm/Marine Photobank

Im Fischernetz verendeter, angeschwemmter Rochen, USA, 2007, Foto: © Susanne
Skyrm/Marine Photobank

Kurzweiliges Programm

An diesem Sonntag dreht sich alles ums Thema Umweltschutz und von 1017 Uhr kann die Sonderausstellung bei freiem Eintritt besucht werden. Ganztägig geben Expertinnen und Experten des Umweltamts Graz Tipps und Tricks zu den Themen Mülltrennung, Abfallvermeidung und Recycling. In Kurzführungen sowie interaktiven Infostationen wird dargestellt, auf welchen Wegen Plastik ins Meer gelangt und welche Probleme der Plastikmüll dort verursacht.

Während des ganzen Tages ist außerdem ein Team von „Carla“ der Caritas Steiermark mit ihrer Kleidersammelaktion vor Ort: Jede/r hat Kleidungsstücke zu Hause, die seit Jahren nicht mehr getragen wurden – anstatt sie wegzuwerfen, kann man sich unter dem Motto Stoffwechsel für einen guten Zweck beteiligen und diese gegen eine Stofftragetasche eintauschen. Um 13:45 Uhr findet eine Lesung und Diskussion mit Sandra Krautwaschl statt, die bereits seit mehr als fünf Jahren ohne Plastikeinkäufe lebt. Was als 3-monatiges Projekt „Kein Heim für Plastik“ begann, ist inzwischen zum Alltag geworden. Zum Abschluss findet um 15:30 Uhr die MÜLLionenshow statt, in der die Besucherinnen und Besucher ihr Know-how über Abfall testen können.

Programm

10–17 Uhr: Stoffwechsel für den guten Zweck! 
10–17 Uhr: Plastik-Zeit-Reise 
10–12 Uhr sowie 13–17 Uhr: Rot, Gelb oder Blau – Abfalltrennen ist schlau! 
11 Uhr sowie 14 Uhr: Abfallworkshop mit dem Umweltamt 
13:45 Uhr: “Plastikfreie Zone” Lesung und Diskussion mit Sandra Krautwaschl 
15:30 Uhr: MÜLLionenshow 
jeweils zur vollen Stunde, 11–16 Uhr: Kurzführung „Endstation Meer“ 

Das detaillierte Programm findet ihr auf unserer Website.

Noch bis 23. August könnt ihr euch die Ausstellung Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt im Naturkundemuseum im Joanneumsviertel ansehen.

Kategorie: Naturkundemuseum
Schlagworte: |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>