Vermittlung

Ein Heimspiel der Marke „Nicht verpassen“: Constantin Luser im Kunsthaus Graz

Kunst- & Naturvermittlung | Museumseinblicke | Neue Galerie mit BRUSEUM

Constantin Lusers Arbeiten sind aus den europäischen Museen längst nicht mehr wegzudenken. Auch im Kunsthaus Graz waren einige seiner Werke bereits zu sehen. Doch was 2016 kommt, übertrifft alles Bisherige: Das Kunsthaus widmet dem gebürtigen Grazer vom 26. Februar bis 1. Mai eine Einzelausstellung, die das Potenzial hat, Fans des Grazers zu erfreuen und auch all jene anzusprechen, die seine Arbeiten noch nicht kennen.

» weiterlesen


Vom Leben gezeichnet – mit Koogle gezeichnet!

Kunst- & Naturvermittlung | Museumseinblicke | Neue Galerie mit BRUSEUM

„THE BIG DRAW GRAZ continued“ lud dazu ein, munter drauf los zu zeichnen, während Tusche, Bleistift, Pauspapier, A3-Bögen und Etch A Sketch auf ihren Einsatz warteten. Es ging darum, sich spielerisch mit den verschiedenen Materialien auseinanderzusetzen und zu experimentieren. Auf jeden Fall sollte möglichst offen, frei und lebendig gezeichnet werden. Doch was ist Zeichnen? Was benötige ich dazu? Und ab wann ist Zeichnen „Zeichnen“?

» weiterlesen


Styrian Pop Art Chairs – Neuerwerbungen der Kulturhistorischen Sammlung

Kunst- & Naturvermittlung | Museumseinblicke | Neue Galerie mit BRUSEUM

Der aus Kärnten gebürtige Architekt Günther Domenig (1934–2012) hat zu den bedeutendsten seiner Zeit gehört. Bauten wie der Pavillon der Olympia-Schwimmhalle in München (1970), das Steinhaus am Ossiacher See (1980), das RESOWI-Zentrum der Karl-Franzens-Universität Graz (1993–1996) oder das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg (1998) haben seinen internationalen Ruhm begründet. Kurzlich konnte die Kulturhistorische Sammlung einige, von ihm entworfene Stühle erwerben.

» weiterlesen


Der Dreck muss weg #GenauerHinsehen

Kunst- & Naturvermittlung | Museumseinblicke | Neue Galerie mit BRUSEUM

Sie gilt als Königsdisziplin der Restaurierung: die Oberflächenreinigung. Gelingt sie, kann ein Kunstwerk mitunter für Aha-Erlebnisse sorgen. Misslingt die Reinigung, ist manchmal nicht nur das Werk, sondern auch der Ruf des Restaurators ruiniert! Chefrestaurator Paul-Bernhard Eipper hat uns im Zuge der Blogserie "Genau Hinsehen" einige Tipps verraten, die es bei der Oberflächenreinigung von Gemälden zu beachten gilt.

» weiterlesen