Universalmuseum Home

Barrierefreiheit im Universalmuseum Joanneum

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ein „Museum für alle“ zu sein und wollen das Universalmuseum Joanneum barrierefrei machen, soweit es die Bedingungen – etwa jene des Denkmalschutzes – zulassen. Es soll für alle Menschen möglich sein, unsere Standorte mit seinen Ausstellungen und Parkanlagen zu besuchen.

Folgende Museen haben wir bereits von CEDOS (Partner-Netzwerk für Barrierefreiheit) hinsichtlich ihrer Barrierefreiheit überprüfen lassen:
 

  • Kunsthaus Graz
  • Schloss Eggenberg (Prunkräume, Park, Alte Galerie, Archäologiemuseum, Münzkabinett)
  • Joanneumsviertel (Neue Galerie Graz, Multimediale Sammlungen, Naturkundemuseum)
  • Museum für Geschichte
  • Landeszeughaus
  • Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum Schloss Stainz
  • Schloss Trautenfels


Genauere Informationen zur Barrierefreiheit der einzelnen Museen finden Sie auf den jeweiligen Websites sowie unter www.steiermark.com/fuer-alle

    Zugänglichkeit

    Trotz unterschiedlicher baulicher Voraussetzungen sowie Vorgaben des Denkmalschutzes versuchen wir, mehr als nur die gesetzlich vorgeschriebene Ö-Norm zu erfüllen. Die bauliche Barrierefreiheit ermöglicht es allen Besucherinnen und Besuchern, unsere Museen unkompliziert, selbstständig und angenehm zu betreten. Hilfreich sind dabei etwa barrierefreie Eingänge, die ein selbstständiges Öffnen ermöglichen (Taster/Türöffner), automatische und motorunterstützte Türen sowie taktile Leitsysteme und Piktogramme. Auch detaillierte Informationen auf unserer Website sollen die Planung des Museumsbesuches vereinfachen.Es ist uns wichtig, dass möglichst alle Besucherinnen und Besucher unsere Museen nicht nur „nutzen“ können, sondern einen angenehmen Aufenthalt bei uns erleben. Die Verwendung eindeutiger Piktogramme und kontrastreicher Schriften erleichtert die Orientierung in den Gebäuden und Ausstellungen. In den Liften unterstützen Beschriftungen in Braille-Schrift sowie niedere, große Taster und akustische Stockwerkansagen.

      Nutzbarkeit

      Es ist uns wichtig, dass möglichst alle Besucherinnen und Besucher unsere Museen nicht nur „nutzen“ können, sondern einen angenehmen Aufenthalt bei uns erleben. Die Verwendung eindeutiger Piktogramme und kontrastreicher Schriften erleichtert die Orientierung in den Gebäuden und Ausstellungen. In den Liften unterstützen Beschriftungen in Braille-Schrift sowie niedere, große Taster und akustische Stockwerkansagen.

      Leihrollstühle 

      Leihrollstühle stellen wir unseren Besucherinnen und Besuchern kostenlos gegen Hinterlegung eines amtlichen Lichtbildausweises an den Kassen folgender Museen zur Verfügung:
       

      • Kunsthaus Graz
      • Schloss Eggenberg
      • Joanneumsviertel
      • Landeszeughaus
      • Museum für Geschichte

      Assistenzhunde sind in allen Häusern, Parkanlagen und Ausstellungen des Universalmuseums Joanneum willkommen.

      Vermittlung, Gruppen und Individualbesucher/innen

      • Wir bieten Führungen und Workshops gegen Voranmeldung für Menschen mit Behinderungen an.
      • Für Gruppen von sozialen Einrichtungen ermöglichen wir den vermittelten Zugang zu unseren Ausstellungen zu einem Sonderpreis.
      • Für Assistenzpersonen sind Eintritte und Führungen kostenlos.
      • Detailinformationen zu Preisen für Gruppen und Individualbesucher/innen in den einzelnen Museen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Webseite unserer Museen.

      Kontakt für Fragen zur Barrierefreiheit

      Inklusion & Partizipation



      Die „Stabsstelle für Inklusion und Partizipation“ arbeitet an der Schnittstelle des Universalmuseums Joanneum mit Einrichtungen und Institutionen der Zivilgesellschaft. Gewinnen Sie einen Eindruck von unseren Projekten und erfahren Sie mehr über unser vielfältiges Angebot!

      mehr...

      Universalmuseum Joanneum

      17 Museen in Graz und der Steiermark
      8010 Graz, Österreich
      welcome@museum-joanneum.at

       

      Öffnungszeiten

      Öffnungszeiten und Kontaktdaten unserer Museen finden Sie beim jeweiligen Standort.