Damage Control

Die Beziehung zwischen Politik und Kunst

Kunsthaus Graz

Anlässlich der beiden  Damage Control-Ausstellungen im Kunsthaus Graz und der Neuen Galerie Graz hielt Kunsthistorikerin Sabine Flach einen spannenden Vortrag über die Beziehung zwischen Politik und Kunst mit dem Titel I’m good in sabotage. Damit machte sie deutlich, dass die Wechselwirkungen zwischen Politik und Kunst tief in unserer Gesellschaft verankert sind.

» weiterlesen


Damage Control – Zerstörung von A bis Z

Kunsthaus Graz

Die Ausstellung Damage Control ist in zwei Teile untergliedert.
Art and Destruction Since 1950 im Kunsthaus Graz thematisiert Kunst und Zerstörung seit 1950. Der Teil Body Art and Destruction 1968-1972 im BRUSEUM dreht sich um Body Art, mit Fokus auf aktionistischer Selbstverletzung.

» weiterlesen


Stimmen im Ohr

Kunsthaus Graz

Monika Holzer-Kernbichler, Leiterin der Kunst- und Architekturvermittlung im Kunsthaus Graz und in der Neuen Galerie Graz, hat für die Ausstellung Damage Control. Kunst und Zerstörung seit 1950 wieder einen Audioguide und eine Ausstellungs-App entwickelt. In einem Beitrag zu unserem Blog beschreibt sie ihre Ansätze und Überlegungen. 

» weiterlesen


Zerstörung. Schönheit. Chaos. Befreiung.

Kunsthaus Graz

Kunst ist und war immer ein Spiegel der Gesellschaft in der sie entstand; Themen wie Verfall, Gewalt oder Chaos prägten die westliche Kunstschaffung der letzten Jahrzehnte. Die Kooperationsausstellung „Damage Control – Art and Destruction Since 1950“ mit dem Hirshhorn Museum (USA) im Grazer Kunsthaus bietet einen breiten Überblick über dieses Kunstschaffen. 

» weiterlesen


Damage Control: Die Bedeutung von Hiroshima und Nagasaki

Kunsthaus Graz

Egal ob das Bild Atom Bomb Hits New York City von Chesley Bonestell , Andy Warhols Red Explosion (Atomic Bomb) oder Harold Edgerton, der in seinen Filmen die Atomexplosionen erstmals wahrnehmbar machte: Künstlerinnen und Künstler konfrontieren in ihren Werken die Gesellschaft seit jeher auf unterschiedliche Art und Weise mit der atomaren Bedrohung und Zerstörung. Sie kommentieren sarkastisch, klagen an und halten einer Welt der Gewalt den Spiegel vor.

» weiterlesen


Was bedeutet “Damage Control”?

Kunsthaus Graz

Russell Ferguson (Professor, Department of Art, University of California, Los Angeles) kuratierte gemeinsam mit Kerry Brougher (Director, Academy Museum of Motion Pictures, Los Angeles) die Ausstellung "Damage Control. Art and Destruction Since 1950". Für die Eröffnung im Kunsthaus Graz kam er extra nach Österreich. Wir baten ihn um ein kurzes Statement zur Entstehung der Ausstellung.

» weiterlesen