Constantin Luser

Dinner-Date für den guten Zweck

Kunsthaus Graz

Das Universalmuseum Joanneum und die Mitglieder des Vereins der Freunde der modernen und zeitgenössischen Kunst am Joanneum begeistern sich beide für moderne Kunst. Dieser Gemeinsamkeit liegt seit über einem halben Jahrhundert eine erfolgreiche Zusammenarbeit zugrunde. Anlässlich des am 03. Mai stattfindenden Fundraising Dinners haben wir mit Vereinspräsidentin Jutta Stolitzka und Peter Peer, dem Leiter der Neuen Galerie Graz, über die Aufgaben des Vereins, die ideelle Rolle von Museen und das spektakuläre Programm beim kommenden Dinner gesprochen.

» weiterlesen


Choreografie des Zufalls

Kunsthaus Graz

Bei der Konzertperformance „Choreografie des Zufalls“, die Constantin Luser gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen gegeben hat, wurde es gestern laut im Kunsthaus. In seiner Personale Constantin Luser. Musik zähmt die Bestie spielten sie auf den Instrumenten-Skulpturen im Space01.

» weiterlesen


Zurück zu den Wurzeln: Lusers traumgleiche Werkschau im Kunsthaus Graz

Kunsthaus Graz

Die Heimat ist wohl für jeden ein ganz besonderer Ort. So auch für den aus Graz stammenden Künstler und Zeichner Constantin Luser, der bereits als Teenager den Keller seiner Eltern zum Atelier umfunktionierte. Mit 18 Jahren hatte er seine erste und durchaus erfolgreiche Ausstellung im Galerie Café Graz, die er als Bestätigung sah, seinen Bubentraum vom Künstlerdasein zu verwirklichen.

» weiterlesen


Ein Heimspiel der Marke „Nicht verpassen“: Constantin Luser im Kunsthaus Graz

Kunsthaus Graz

Constantin Lusers Arbeiten sind aus den europäischen Museen längst nicht mehr wegzudenken. Auch im Kunsthaus Graz waren einige seiner Werke bereits zu sehen. Doch was 2016 kommt, übertrifft alles Bisherige: Das Kunsthaus widmet dem gebürtigen Grazer vom 26. Februar bis 1. Mai eine Einzelausstellung, die das Potenzial hat, Fans des Grazers zu erfreuen und auch all jene anzusprechen, die seine Arbeiten noch nicht kennen.

» weiterlesen