Ai Weiwei

12. Mai 2014 / Christoph Pelzl

#ProtectKunsthaus -Danke und weiter!

Kulturpolitik

Die Reaktionen auf den Vorstoß des Grazer Bürgermeisters, das Kunsthaus aus dem Joanneum auszugliedern, waren überwältigend! Von überall her bekamen wir Unterstützung und kritischen Beistand.

Zuletzt trudelten auch Selfies ein…

Ai Weiwei

Ilya Kabakov

Xie Nanxing

Tobias Rehberger

Pedro Cabrita Reis

Pedro Cabrita Reis

Richard Kriesche

Protect Kunsthaus soll weiterhin ein Motto sein, dieses für uns alle so wertvolle Haus vor populistischen Übergriffen zu schützen. Die Stadt Graz möchte jetzt in eine Diskussionsphase eintreten. Das nehmen wir gerne auf, da wir immer dazu offen waren, unser Programm vor einer breiten Öffentlichkeit zu diskutieren. Wir freuen uns darauf, wenn das jetzt intensiver geschehen soll. Wir wünschen uns auch, dass das ebenso kompetent wie niveauvoll geschieht, wie die meisten der bisherigen Beiträge. So wird der Blog nicht geschlossen, die Diskussion geht in eine weitere Runde!

Peter Pakesch, Intendant Universalmuseum Joanneum

Kategorie: Kulturpolitik
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>