23. April 2015 / Nina Bachler

Manege frei für den ersten Grazer Umweltzirkus

Naturkundemuseum

Im Zirkus erlebt man stets beeindruckende artistische Darbietungen. Balancieren, jonglieren, dressierte Kleintiere oder lustige Gauklereien: Bei der Vielzahl an dargebrachten Leistungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das wird diesen Freitag nicht anders sein, wenn das Joanneumsviertel zur Manege wird:

Der erste Grazer Umweltzirkus feiert Premiere zwischen Landhaus- und Kalchberggasse. Das Angebot reicht von Gastronomie, Mode und Design bis hin zu Handel, Automobilindustrie, Gesundheit und Kunst. So bunt und vielfältig das Programm auch ist, die Darbietungen folgen allesamt dem gleichen Motto: Unter dem Titel „Reduce, Reuse, Recycle“ möchte der Umweltzirkus dazu anspornen, unser Leben nachhaltiger zu gestalten.

Quelle: Grazer Umweltzirkus, ©RupertPessl

Quelle: Grazer Umweltzirkus, ©RupertPessl

Das Naturkundemuseum bietet am Freitag von 12 bis 17 Uhr freien Eintritt u. a. in die aktuelle Ausstellung Endstation Meer. Im Workshop Zukunftsseil_Seiltanz werden Ideen, Wünsche und Beschwerden rund um unnötiges Plastikzeug gebündelt. Gemeinsam gestalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein „Zukunftsseil“, damit der Tanz in eine nachhaltige Zukunft losgehen kann.

 

Weitere Highlights aus dem Programm:

Kulinarische Höhepunkte von: Tilia’s Rohkost, Kürbis & Kuchen, Bohemian Soul, Bio-Laden Familie Matzer, Café Erde, Grünzeug, IM-NU, Pockbier, BIO-Austria

Kleidertauschmarkt, Kleidersammelstelle, Bücherecke und ReUse-Möblierung von Carla
Uhrzeit: 12–18 Uhr
www.carla.at

Testfahrten mit dem neuesten Modell der Elektrofahrzeuge von Tesla
Uhrzeit: 12–18 Uhr
Joanneumsviertelplatz
www.teslamotors.com

Elevate Festival – Bücher, Schokos und Information
Uhrzeit: 12:30–13:30 Uhr
www.elevate.at

Lunchbeat mit DJ Wasabi
Uhrzeit: 12:30–13:30 Uhr
Auditourium I, Joanneumsviertel
www.elevate.at

Bühnenprogramm mit Diskussionen und Musik von Louis Romégoux, Platoo (GB)
Uhrzeit: 15–15:45 Uhr
Hauptbühne, Joanneumsviertelplatz
www.platoo.at

Wir lassen alte Stoffe aufblühen! Drop-in Workshop
Uhrzeit: 12–18 Uhr
Joanneumsviertelplatz
www.fridaundfred.at

Repair Café Graz
Uhrzeit: 13–18 Uhr
Lesehof, Joanneumsviertel
www.repaircafe-graz.at

Workshops für Klein und Groß: Hula-Hoop, Jonglieren, Mülltrennung, Computer zerlegen, Stromerzeugung und Stromverbrauch, Break Dance

DANKSTELLE in der Kapelle mit der Diözese Graz-Seckau
Uhrzeit: 15 Uhr
Stiftskapelle Raubergasse im Joanneumsviertel
akn.graz-seckau.at

Kategorie: Naturkundemuseum
Schlagworte:

Ein Gedanke zu “Manege frei für den ersten Grazer Umweltzirkus

  1. Maria

    Ich war ja gestern schon beim Palettenmöbelbau-Workshop dabei. Wir haben die Tische und Bänke für den Umweltzirkus gebaut. Mir hat es sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf diese großartige Veranstaltung morgen!

    Hier sind ein paar Bilder vom Workshop zu sehen.

    https://widerstandistzweckmaessig.wordpress.com/2015/04/23/impressionen-vom-palettenmobelbau-workshop/

    lg
    Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>