12. Juni 2015 / Bernhard Samitsch

Große Freude für alle Bücherwürmer unter euch…

Museumsalltag

…, denn diese können von 20. bis 28. Juni im Joanneumsviertel beim Bücherflohmarkt stöbern und den einen oder anderen Katalog gratis mit nach Hause nehmen! Das Universalmuseum Joanneum übersiedelt nämlich in den nächsten Wochen sein Kataloglager, das bis jetzt in Koglhof (Bezirk Weiz) war, in die Nähe von Graz nach St. Radegund. Somit bleiben uns weite Wege erspart und gleichzeitig sparen wir Geld.

 

Der Betriebsratsvorsitzende Bernhard Samitsch inmitten der Bücher, Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner

Der Betriebsratsvorsitzende Bernhard Samitsch inmitten der Bücher, Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner

 

Beim Umzug werden die Restbestände neu sortiert bzw. als Initiative des Joanneums-Betriebsrates den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geschenkt. Aber auch ihr habt die Gelegenheit, Ausstellungskataloge von vergangenen Projekten kostenlos beim Bücherflohmarkt abzustauben 🙂

Der Betriebsratsvorsitzende Bernhard Samitsch hat das Projekt ins Leben gerufen und meint:

Das Universalmuseum Joanneum ist sehr um das Wohlbefinden seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemüht. Dadurch ist es auch möglich, Initiativen wie das ‚Lebenswerte Joanneum 2.0‘ oder andere betriebsinterne Schulungen zu verwirklichen. Auch mit der Katalogaktion möchten wir in Absprache mit der Geschäftsführung unsere Wertschätzung den Kolleginnen und Kollegen gegenüber ausdrücken. Mein Dank gilt Joanneums-Intendanten Peter Pakesch und Joanneums-Direktor Wolfgang Muchitsch, die uns trotz des immensen Spardrucks die Möglichkeit dazu geben.

Kategorie: Museumsalltag
Schlagworte: |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>