Volkskundemuseum

Endless Love – Liebesliedersingen

Volkskundemuseum

Die von Diana Ross und Lionel Richie gesungene Pop-Ballade „Endless Love" führte 2013 das vom amerikanischen Billboard-Magazin geführte Ranking der „schönsten Lovesongs zum Valentinstag“ an. Ganz gleich, ob die Liebe ewig währt - verdienen lässt sich gut mit ihr, vor allem am Valentinstag.

» weiterlesen


Jahresvorschau: Was man 2014 nicht versäumen sollte

Alte Galerie | Archäologie und Münzkabinett | Jagd und Landwirtschaft | Kunsthaus Graz | Museum für Geschichte | Naturkundemuseum | Neue Galerie mit BRUSEUM | Schloss Trautenfels | Volkskundemuseum

2014 wird ein intensives Ausstellungsjahr im Universalmuseum Joanneum. Über das Jahr verteilt eröffnen 20 Sonderausstellungen, die historische Themen, essenzielle politische Fragen oder Projekte aus der Alltagskultur umkreisen. Wo wann was stattfindet, seht ihr im folgenden Überblick.

» weiterlesen


Gesang und Musik in der Adventzeit

Volkskundemuseum

Musik erklingt auch im Grazer Volkskundemuseum: Bereits seit 1916 werden die Hirten- und Krippenlieder in der Antoniuskirche des Volkskundemuseums aufgeführt, und heuer gibt es gleich zwei Jubiläen zu feiern: Das Museum feiert seine 100-jähriges Bestehen und auch der Geburtstag von Peter Rosegger jährt sich zum 170. Mal.

» weiterlesen


Hirten- und Krippenlieder in der Antoniuskirche, Teil 2

Volkskundemuseum

Anlässlich der diesjährigen Aufführung der Hirten- und Krippenlieder in der Antoniuskirche des Volkskundemuseums haben wir eine kleine Mini-Serie hier im Blog gestartet, in der wir die Reihe näher vorstellen. Auch wenn die Hirten- und Krippenlieder heuer bereits zum 98. Mal (!!!) stattfinden, gibt es vermutlich einige Details, die noch nicht so bekannt sind.

» weiterlesen


Von Mäusen und Kleidern

Volkskundemuseum | Werkstatt

Kleidung erzählt Geschichten, gibt Auskunft über Statusunterschiede und signalisiert, zu wem man gehören möchte. Sie bewahrt Erinnerungen an besondere Erlebnisse auf und verrät oft mehr über ihre Träger/innen, als diese zu verraten beabsichtigen.

» weiterlesen


Fasching in der Steiermark

Volkskundemuseum

Der immer wieder als Faschingsbeginn zitierte 11.11. hatte in unseren Breiten keine Bedeutung und wurde erst nach dem 2. Weltkrieg durch Faschingsgilden nach rheinischem Vorbild propagiert. Der traditionelle Fasching in der Steiermark dauert von Dreikönig bis in die Nacht vor dem Aschermittwoch, wobei sich ein Großteil der Faschingsbräuche am letzten Wochenende vor dem Aschermittwoch abspielt.

» weiterlesen


Ach, du lieber Nikolaus

Volkskundemuseum

Die Bräuche, die uns rund um das Weihnachtsfest begleiten, tragen zu einer besonderen Atmosphäre in dieser Zeit bei. Oftmals ist aber nicht bekannt was eigentlich dahinter steckt. Hier ein kleiner Einblick.

» weiterlesen


Höllisches Treiben im Advent

Volkskundemuseum

"Höllen-Treiben ist im Trend" – so titelte vor einigen Wochen eine steirische Regionalzeitung und lieferte einen umfangreichen Vorbericht über die diversen Krampusumzüge und Perchtenläufe im Bezirk. Schon im November beginnt ein regelrechter „Perchten-Tourismus“, der die schaurigen Gestalten, die heute durchwegs professionell organisiert sind, nicht nur in ihrem engeren Herkunftsbereich auftreten lässt, sondern sie quer durch Österreich zu oft rekordverdächtigen Veranstaltungen führt.

» weiterlesen


Tour de Joanneum: Volkskundemuseum Graz

Volkskundemuseum

Viktor von Geramb – der die Volkskunde als wissenschaftliche Disziplin in Österreich etablierte und den ersten Lehrstuhl dieses Faches an der Karl-Franzens-Universität Graz innehatte – gründete im Jahr 1913 die volkskundliche Abteilung am damaligen Landesmuseum Joanneum, die seitdem im Volkskundemuseum in der Grazer Paulustorgasse 11-13a untergebracht ist.

» weiterlesen


Dem Zufall ein Schnippchen schlagen

Volkskundemuseum

Im Volkskundemuseum ist man nicht abergläubischer als anderswo – doch die Mitarbeiterinnen wissen sehr viel über den sogenannten Aberglauben. Gemeinsam mit den Kolleg/innen Gabriele Ponisch und Michael Greger vom Institut für Volkskunde und Kulturanthropologie der Universität Graz haben Roswitha Orač-Stipperger und Eva Kreissl zwei Jahre lang alte Traditionen der Popularmagie in der Steiermark und die gegenwärtige Bedeutung des Aberglaubens untersucht.

» weiterlesen


Osterbrauchtum – Alles, was man wissen muss

Volkskundemuseum

Ostern steht vor der Tür. Für uns nicht nur Anlass, auf unser beliebtes Osterprogramm hinzuweisen. Heuer wollen wir uns im Joanneums-Blog näher mit dem Osterbrauchtum befassen. Roswitha Orac-Stipperger, Chefkuratorin der Volkskundlichen Sammlung, liefert uns diese Woche Wissenswertes zu Eiern, Hasen und der allerorts beliebten Osterjause.

» weiterlesen


Herzhaft steirisch

Volkskundemuseum

Nachdem das Universalmuseum Joanneum im vorigen Jahr sein 200-Jahr-Jubiläum feierte, gehen wir es - zumindest was das Feiern betrifft - dieses Jahr etwas gemütlicher an. Im kommenden Jahr dann steht wieder ein "Runder" an, das Volkskundemuseum feiert dann seinen 100. Geburtstag.

Ein Jubiläum gibt's heuer dennoch, auf das wir gerne hinweisen möchten: Das Steiermark-Herz feiert seinen 40. Geburtstag.

» weiterlesen