Ausstellungsansicht, “HyperAmerika”, Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner

24. Juli 2015 / Anna Fras

Bilder der Realität

Kunsthaus Graz

Noch bis 30. August ist im Kunsthaus Graz die Ausstellung HyperAmerika zu sehen. Sie zeigt neben den Gemälden der Hyperrealisten, die die amerikanische Kunstgeschichte ab Mitte des 20. Jahrhunderts maßgeblich beeinflussten, auch Werke der „New Topographics“, die neue Wege in der (Landschafts-)Fotografie suchten.

Im folgenden Video erzählt Kurator Peter Pakesch, wie die Künstler das Bild der Landschaft mit ihren Arbeiten prägten:

 

 

Unser Tipp für alle Interessierten: Am kommenden Sonntag, dem 26. Juli, findet um 11 Uhr eine Führung mit Romana Schwarzenberger statt!

Kategorie: Kunsthaus Graz
Schlagworte: |

Ein Gedanke zu “Bilder der Realität

  1. Nimue Fichtenbauer

    Liebe Grüße aus Wien!

    Schade, dass ich im nächsten Montat nicht mehr nach Graz komme. Hätte mir die Ausstellung wirklich gerne angesehen!

    Nimue

    • Christoph Pelzl

      Das ist wirklich sehr schade! Alternativ könntest du dir die Ausstellung “Landschaft: Transformation einer Idee” in der Neuen Galerie Graz ansehen, die auch Kunstwerke zeigt, die sich mit Landschaft beschäftigen. Vielleicht geht sich ja dort ein Besuch aus 🙂
      Liebe Grüße aus Graz!
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benutzen Sie diese HTML Tags und Attribute:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>