Fürs Klassenzimmer: Spuren der Vergangenheit

STEIERMARK SCHAU

Buchbar10.04.-31.10.2021, zu den Öffnungszeiten


Für: Schule, 5.-8. Schulstufe

Methode: Kurz-Input (als PDF downloadbar) und Arbeitsaufgaben:
selbstständige Recherche, Forschung in der eigenen Umgebung, 
Ort: Arbeitsauftrag fürs Klassenzimmer oder zu Hause (ohne Vermittler*in)
Dauer: 75-100 min (individuelle Durchführung der Forschungsaufträge im Klassenzimmer)
Kosten: Frei

Kontakt: +43-316/8017-9810 oder info-mfg@museum-joanneum.at 
Ergebnisse rücksenden und Teil der STEIERMARK SCHAU werden
Einverständniserklärung bitte nicht vergessen!


Empfohlene Fächer: Bildnerische Erziehung, Geografie, Geschichte und Sozialkunde - auch fächerübergreifend

Im Rahmen von:  STEIERMARK SCHAU: was war. Historische Räume und Landschaften

Wissenswertes über die Ausstellung Expand Box


Die Ausstellung was war. Historische Räume und Landschaften im Rahmen der STEIERMARK SCHAU spannt einen Bogen von der ersten Besiedelung der Steiermark bis zur Gegenwart und zeigt, dass Geschichte immer in Zeit und Raum spielt. Wir schauen uns anhand von vielen Modellen, Karten und dem „Treibgut der Geschichte“ das ständige Wechselspiel von Mensch und Natur an. Wie wurden etwa Märkte und Städte in der mittelalterlichen Steiermark angelegt? Gibt es in der Frühen Neuzeit schon einen steirischen Wirtschaftsraum? Was sind funktionale Architekturen?

Wie ihr Teil der STEIERMARK SCHAU werden könnt? Expand Box

Am 9. April wird die STEIERMARK SCHAU eröffnet und dazu haben wir viele Programme für euch vorbereitet. Leider ist inzwischen klar, dass es noch eine gute Weile dauern wird, bis wir uns wieder vor Ort treffen können. Wir wollen aber einfach nicht mehr darauf verzichten, mit euch in Kontakt zu bleiben. Deswegen haben wir jetzt eine Auswahl an Programmen für euch vorbereitet, die euch erste Einblicke in die Ausstellung geben. Außerdem möchten wir euch einladen, uns eure Fragen und Antworten, eure Beiträge, eure Sicht der Dinge zuzusenden. Wir werden, wenn ihr das wollt, auch eine Auswahl davon auf unseren Medienkanälen veröffentlichen bzw. im Museum oder in der Geschichtswerkstatt ausstellen.


Die Einverständniserklärung bitte nicht vergessen!

Möglichkeit der Rücksendung an: info-mfg@museum-joanneum.at 

Der Raum, in dem wir uns alltäglich bewegen, ist voll mit Geschichte – wir müssen nur genau hinschauen. Macht euch auf die Suche nach den Spuren der Vergangenheit in euren Wohnorten! Welche historischen Spuren findet ihr dort? Wir geben auch ein paar Hinweise, wie und wonach ihr suchen könnt.

Das könnte Sie auch interessieren:

STEIERMARK SCHAU 10.04.-31.10.2021

Programm für Kindergarten, Schule und Pädagog*innen



wie es war im Museum für Geschichte
wie es ist im Volkskundemuseum
wie es sein wird im Kunsthaus Graz
wer wir sind Mobiler Pavillion

mehr...

Folgen Sie uns!
Facebook: Steiermark Schau
Instagram: steiermark_schau
Twitter: Steiermark Schau

Buchungsanfrage


Sie interessieren sich konkret für dieses Programm? Schicken Sie uns eine Anfrage und wir melden uns in den kommenden Werktagen bei Ihnen.


Anrede:*

Ich besitze eine Joanneumskarte Schule:*





Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9810
info-mfg@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
10. April 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
01. November 2021 bis 31. Dezember 2021 Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Diese Informationen bitte bei Buchungsanfragen parat haben.

Ihre Buchungsanfrage nehmen wir gerne online via Buchungsformular sowie persönlich zu unseren Öffnungszeiten entgegen (sofern nicht anders angegeben): Di–So, 10–17 Uhr (Nov.–März: dienstags nur bis 15 Uhr).

 

1. November 2021

24. bis 25. Dezember 2021

Kosten:

Angegebene Preise verstehen sich (wenn nicht anders angegeben) pro Schüler/in im Klassenverband inkl. Eintritt (2 Begleitpersonen pro Klasse frei – ausg. erhöhter Betreuungsbedarf) bzw. pro Kind der Kindergartengruppe bei freiem Eintritt (1 Begleitperson pro 6 Kindergartenkindern frei – ausg. erhöhter Betreuungsbedarf).


Bitte beachten Sie, dass Ihre ​Terminanmeldung verbindlich​ ist! Sollten Sie eine Stornierung​ oder Änderung des Termins wünschen, ist dies ​bis spätestens 48​ ​Stunden vor dem gebuchten Termin kostenlos​ möglich – bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. Ihr ​Nichterscheinen​ verursacht uns Kosten, die wir im Falle einer zu späten bzw. nicht erfolgten Absage an Sie weiterverrechnen müssen: ​50 % des Rechnungsbetrages​ bzw. bei Schulen ein Mindestbetrag von 25 € pro gebuchter Vermittlerin/gebuchtem Vermittler.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Gruppe ​pünktlich​ am vereinbarten Treffpunkt versammelt ist. Ab einer Verspätung von 10 Minuten kann es aus logistischen Gründen zu einer Verkürzung oder zum Entfall der Führung/des Vermittlungsprogramms kommen.

Für alle Besuche gilt die Hausordnung des Universalmuseums Joanneum.