Alle Programm­punkte

Archiv

2024

06.02. - 01.03

MEHL GRIES BETON

MEHL GRIES BETON

Die Rösselmühle im Gespräch

Seit März 2023 forschen Studierende am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Universität Graz den Erinnerungen, Erfahrungen und Erzählungen rund um den imposanten Bau der Rösselmühle im Grazer Stadtteil Gries nach.

2023

04.10. - 14.01

Schaulust!

Schaulust!

Pornografie und Alltag

Kulturanthropologische Blicke auf das popkulturelle Medium Pornografie.

2023

02.10. - 22.10

Heinz Trenczak

Heinz Trenczak

Kunst der Flucht. Kunst der Fuge

Eröffnung: 01.10.2023, 16 Uhr Bilder und Töne an 13 Orten in Graz - ein Ausstellungscluster

2023

29.06. - 02.07

Ding Geschichten

Ding Geschichten

Wie Dinge durch Erzählungen zum Leben erweckt werden.

Was hat ein Ding in seinem Leben gesehen und gehört? Wie spricht ein Objekt zu uns?

2023

03.02. - 18.06

Identity on the Line

Identity on the Line

Diese Schau gibt Einblicke in die langfristigen Auswirkungen verschiedener Migrationsprozesse.

2022

17.09. - 17.10

broken

broken

Sabine Pelzmann

Zu Gast im Volkskundemuseum am Paulustor

2022

02.07. - 19.01

Ganz schön bunt!

Ganz schön bunt!

Das Phänomen Regenbogen

Das Volkskundemuseum am Paulustor stellt den Regenbogen in einer Sonderausstellung in den Mittelpunkt und sucht Antworten auf Fragen rund um ein physikalisches Phänomen mit unübertroffener Symbolkraft.

2021

17.12. - 01.05

Simon Brugner

Simon Brugner

Erinnerung an die steirischen Arsenikesser

Der Fotokünstler Simon Brugner begibt sich auf eine visuelle Spurensuche, die versucht die Puzzleteile zusammenzusetzen, die zur surrealen Geschichte des Giftessens geführt haben könnten.

2021

10.07. - 31.10

Schienen im Straßenpflaster

Schienen im Straßenpflaster

Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die Grazer Straßenbahn

Studierende des Instituts für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Universität Graz haben sich unter der Leitung von Peter F. N. Hörz der Grazer Straßenbahn, ihrer Geschichte, Entwicklung und ihrer Bedeutung für die heutige Stadtgesellschaft gewidmet.

2021

10.04. - 31.10

STEIERMARK SCHAU: wie es ist

STEIERMARK SCHAU: wie es ist

Welten – Wandel – Perspektiven

Das Volkskundemuseum unternimmt eine Vermessung der gegenwärtigen gesellschaftlichen Situation und kultureller Ausdrucksformen der Steiermark.

2021

09.04. - 13.06

Transposition im Volkskundemuseum

Transposition im Volkskundemuseum

Was wäre wenn?

Semesterentwürfe der Architekturfaktultät an der TU Graz zur Transposition des Volkskundemuseums.

2019

29.11. - 01.12

WHITE OUT

WHITE OUT

Interaktive Ausstellung von Julia und Hanna Rohn

Was bedeutet Schnee für unser Leben, unsere Identität? Und können wir uns eine Zukunft ohne Schnee vorstellen?

2019

11.04. - 06.01

Mythos Tankstelle

Mythos Tankstelle

Tankstellen haben in ihrer mehr als 100-jährigen Geschichte vielfältige Aufgaben erfüllt. Diese Schau geht dem „Mythos Tankstelle“ auf den Grund.

2017

30.06. - 30.12

Im Bett

Im Bett

Episoden einer Zuflucht

Das Bett ist weit mehr als ein Möbelstück! Hier verbringen wir die meiste Zeit des Lebens und es ist Schauplatz bedeutender biografischer Ereignisse.

2016

16.04. - 26.06

Unheimlich heimisch

Unheimlich heimisch

Wege zum Trachtensaal

Intervention: Der Trachtensaal aus einer ganz neuen Perspektive betrachtet. In fünf unterhaltsamen Wegen lernen Sie Alexander Silveris Figurinen von überraschenden Seiten kennen.

2015

18.09. - 15.11

Neighbours

Neighbours

Gemeinsam Asyl ein Gesicht geben

Die Sonderausstellung zeigt Bilder der Fotografen Mahdi und Hamid Hossini, die Geschichten und Begegnungen von Menschen auf der Flucht porträtieren.

2015

14.05. - 31.10

Der volkskundliche Blick auf die Steiermark

Der volkskundliche Blick auf die Steiermark

Die Fotosammlung Viktor Gerambs in der Österreichischen Nationalbibliothek

Die Ausstellung zeigt einen bislang wenig bekannten Fotobestand von Viktor Geramb, der sich im Besitz der Österreichischen Nationalbibliothek befindet und im Zuge einer Lehrveranstaltung am Institut für Volkskunde und Kulturanthropologie der KF-Univ. Graz untersucht wurde.

2015

20.03. - 06.01

Steiermark im Blick

Steiermark im Blick

Perspektiven auf eine Landschaft

Die Ausstellung wirft anlässlich des Themenschwerpunkts „Landschaft“ im Universalmuseum Joanneum einen Blick auf die bäuerliche „Zubereitung“ der steirischen Landschaft und auf deren Vermarktung durch den Tourismus.

2014

28.03. - 30.11

Aberglauben - Aberwissen

Aberglauben - Aberwissen

Welt ohne Zufall

Das Volkskundemuseum Graz besitzt eine umfangreiche Sammlung an Objekten aus dem 18. bis ins beginnende 20. Jahrhundert, die als abergläubisch, volksmagisch oder einfach als Zaubermittel bezeichnet werden.

2014

01.01. - 06.01

Schätze des Alltags

Schätze des Alltags

Dauerausstellung

Was sagen uns Dinge, die einst den Alltag von Menschen begleitet haben? Seit 1913 sammelt, bewahrt und deutet das Volkskundemuseum dingliche Zeugnisse gesellschaftlichen Lebens und menschlicher Schicksale.