"Liebes Bertchen!"

Die Ansichtskarten Konrad Mautners an Bertha Köberl vulgo Veit zwischen 1895 und 1919

09.11.2017 19:00


Ort: Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a, 8010 Graz

Info: T+43 316/8017-9899

volkskunde@museum-joanneum.at

Eintritt frei!

Exklusiv für Vereinsmitglieder: Um 17 Uhr findet eine Kuratorinnenführung mit Dr. Eva Kreissl durch die Sonderausstellung "Im Bett. Episoden einer Zuflucht" und um 18 Uhr die Generalversammlung statt.


Ein Konvolut von etwa 100 Ansichtskarten, die der bekannte steirische Sammler und Forscher Konrad Mautner (1880–1924) über zweieinhalb Jahrzehnte an die Gasthaustochter Bertha (1887–1941) in Gössl schickte, waren für Eva Kunze Anlass, sich dem persönlichen Teil dieses bedeutenden Mannes im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit zuzuwenden. Mautner begann diese Korrespondenz als 15-Jähriger und schrieb seiner Bertha bis fünf Jahre vor seinem frühen Tod. Diese Karten, die sich am Grundlsee erhalten haben, geben einen Einblick in Mautners Leben, seine Reisen, seine Wünsche und Sehnsüchte. Sie sind auch ein eindrucksvolles Zeugnis der unterschiedlichen Lebenswelten des Großindustriellensohnes aus Wien und der bäuerlichen, kleinräumigen des Kindes und der späteren jungen Frau im Ausseerland, wohin sich Konrad Mautner von klein auf zugehörig fühlte. Eine Welt, die ihn auch dazu veranlasste, wichtige volkskundliche Beiträge für die Steiermark zu leisten.


An diesem Vortragsabend und bei der anschließenden Diskussion sollen sich Fragen zur Erforschung früherer Alltagskultur und sozialer Lebensräume ebenso wiederfinden wie Fragen zur steirischen Geschichte und zu regionalen Identitäten.

 

Vortragende:

Dr. Eva Kunze, Klinische und Gesundheitspsychologin, Personal- und Organisationsberaterin, war bis zu ihrer Pensionierung Leiterin des Psychologisch-Therapeutischen Dienstes des Landes Steiermark. Danach studierte sie als Seniorstudentin Europäische Ethnologie und Kulturanthropologie in Graz, wo sie nun ihren Master macht.

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9900
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Führungen für Gruppen  und Schulklassen
Di-Fr von 03. April 2019 bis 06. Jänner 2020 auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung

Das Volkskundemuseum wird im Zuge der STEIERMARK SCHAU 2021 neu aufgestellt und ist daher von 07.01.2020 bis 09.04.2021 wegen Umbauarbeiten vorübergehend geschlossen und nur bei verschiedenen Veranstaltungen zugänglich.