Lehrkräfte im Umbruch des Schulsystems

Schule als (Re-)Produktionsraum sozialer Ungleichheiten

28.06.2011



Vortragende: Dr. Brigitte Leimstättner
Eintritt frei!

 

Im Rahmen der Reihe Wissenschaftsplattform Volkskundemuseumist Brigitte Leimstättner zu einem Vortrag über gegenwärtige Veränderungen im Schulsystem eingeladen. Auf der Grundlage einer empirisch-kulturwissenschaftlichen Untersuchung über die Ambivalenzen im Alltagshandeln von Lehrerinnen und Lehrern sowie Schulleiterinnen und Schulleitern spricht sie über die Widersprüche innerhalb dieser Veränderungsprozesse. Ihr Blick gilt denjenigen, die direkt an der Schnittstelle dieser Umbrüche zwischen alten Anforderungen und neuen Erwartungen stehen und handeln.

 

Vortragende: Dr. Brigitte Leimstättner, Promotion 2011 am Institut für Volkskunde und Kulturanthropologie, Sonderschullehrerin, Initiatorin der ersten Integrationsklasse Österreichs in Oberwart, Integrationslehrerin, seit 10 Jahren in der Lehrer/innenfortbildung als Schulentwicklungsberaterin tätig, aktuell: Begleitung der Neuen Mittelschulen, akademische Supervisorin und Coach

 

 

 

> Erfahren Sie mehr über die Wissenschaftsplattform Volkskundemuseum

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9900
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Führungen für Gruppen  und Schulklassen
Di-Fr von 03. April 2019 bis 06. Jänner 2020 auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung

Das Volkskundemuseum wird im Zuge der STEIERMARK SCHAU 2021 neu aufgestellt und ist daher von 07.01.2020 bis 09.04.2021 wegen Umbauarbeiten vorübergehend geschlossen und nur bei verschiedenen Veranstaltungen zugänglich.