Destination Österreich

Werbebilder und Images der Österreich-Werbung und der touristische Blick auf die „Alpenrepublik“

11.10.2012



Vortragsabend im Rahmen der Reihe „Wissenschaftsplattform Volkskundemuseum“ eine Kooperation zwischen dem Volkskundemuseum, dem Verein „Freunde des Volkskundemuseums“ und dem Institut für Volkskunde und Kulturanthropologie der Karl-Franzens-Universität Graz.

 

Im internationalen und europäischen Vergleich ist Österreich eine bedeutende Tourismus-Destination. In diesem Kontext spielt die touristische Vermarktung des Landes, in der gekonnt Assoziationen hergestellt und Österreich-Klischees kreiert, aber auch reaktiviert werden, eine wichtige Rolle.
Was denkt also ein Tourist, wenn er „Österreich“ hört? Woher hat er diese Vorstellungen, wie entstehen sie und gibt es Unterschiede in der Wahrnehmung Österreichs je nach Herkunftsland?
Beate Hermann widmet sich in ihrem Vortrag dem Österreich-Bild in der nationalen Tourismuswerbung sowie der spezifisch touristischen Wahrnehmung an sich und betont somit die Relevanz eines qualitativen, kulturwissenschaftlichen Blicks auf touristische Phänomene.

 

Vortragende: Mag.ª Beate Hermann
2011 Sponsion am Institut für Volkskunde und Kulturanthropologie der Karl-Franzens-Universität Graz, Auslandssemester am Center for European Russian and Eurasian Studies an der University of Toronto, Kanada. Im Zuge dessen wissenschaftliche Beschäftigung mit dem touristischen Österreich-Bild in Nordamerika sowie Teilnahme an einer Tourismuskonferenz in Montenegro. Zuvor Absolvierung der Tourismusschule in Bad Gleichenberg.
Seit 2005 selbstständige Reisebetreuerin für Gruppenreisende in Europa sowie seit 2011 Mitarbeiterin eines internationalen Touristik-Unternehmens in Wien.
 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

> Erfahren Sie mehr über die Wissenschaftsplattform Volkskundemuseum

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9900
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Führungen für Gruppen  und Schulklassen
Di-Fr von 03. April 2019 bis 06. Jänner 2020 auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung

Das Volkskundemuseum wird im Zuge der STEIERMARK SCHAU 2021 neu aufgestellt und ist daher von 07.01.2020 bis 09.04.2021 wegen Umbauarbeiten vorübergehend geschlossen und nur bei verschiedenen Veranstaltungen zugänglich.