Unterwegs zur Kunst!

Offener Museumskreis

12.09.2018 15:00-17:00


Treffpunkt: Kassa
Kosten: € 9,50 pro Person (inkl. Kaffeejause)
Anmeldung: 0699/105 22306 sowie 0699/133 95441

Die Antonius-Kirche in der Grazer Oberstadt ist heute ein verstecktes Kleinod der Grazer Geschichte. Früher war sie zusammen mit der ehemaligen päpstlichen Nuntiatur und dem Jesuitenkolleg mehr als nur ein Zeichen der heftig geführten religiösen Auseinandersetzungen in der Steiermark. An einem Ort, wo einst 10.000 Bücher verbrannt wurden, führen uns das Gebäude und das Bilderprogramm in das Graz um 1600.

 

Tauchen sie mit Andreas Metelko ein in die Welt der Gegenreformation und ihrer Denkmuster.

 

Über „Unterwegs zur Kunst!“

Das Format „Unterwegs zur Kunst!“ ist ein offener Museumskreis, der zum gemeinsamen Besichtigen und Besprechen von Kunstpräsentationen in unterschiedlichen Standorten des Universalmuseums Joanneum einlädt. Es wendet sich an Menschen, die sich Zeit für Kunst und Kultur nehmen und gleichzeitig an neuen Kontakten interessiert sind. Vor allem Menschen in der nachberuflichen Lebenszeit bietet dieses Format die Chance, eine kontinuierliche Verbindung zum Museum mit seinen unterschiedlichsten Inhalten und kunstinteressierten Menschen aufzubauen.
 
Nach dem jeweiligen gemeinsamen Ausstellungsbesuch wird die Möglichkeit zu einem Gedankenaustausch in gemütlicher Kaffeehausatmosphäre angeboten. Das Programm wird bereichert durch Impulse von Kuratorinnen und Kuratoren, Fachleuten, Kunstschaffenden sowie Personen des öffentlichen Lebens, die mit der Gruppe gemeinsam unterwegs zur Kunst sind. 

> Erfahren Sie mehr über Inklusion & Partizipation im Universalmuseum Joanneum!

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9900
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
03. April bis 06. Jänner 2020 Mi-So, Feiertag 14 - 18 Uhr


Führungen für Gruppen und Schulklassen

Di-Fr von 24. März bis 30. Dezember 2018 und
Di-Fr von 3. April bis 6. Jänner 2020
auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung

 

22. April
10. Juni
6. Jänner 2020

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2020