Orange the World

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

25.11.-10.12.2021


Kooperationen: Soroptimist International Austria, Ban Ki-Moon Centre for Global Citizens, HeForShe und Gottfried Helnwein

Treffpunkt: Eingang des Volkskundemuseums Graz

Vom 25. November bis 10. Dezember (zwischen dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen und dem Internationalen Menschenrechtstag) findet die weltweite UN-Kampagne „Orange the World – 16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ statt. Die Kooperationspartner*innen Soroptimist International Austria, Ban Ki-Moon Centre for Global Citizens und HeForShe rücken das Thema in den öffentlichen und medialen Fokus. Zahlreiche Gebäude werden als Mahnung orange beleuchtet und setzen so ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Das Volkskundemuseum Graz beteiligt sich immer wieder gern an diesem wichtigen Projekt. Das diesjährige Motto lautet: END VIOLENCE AGAINST WOMEN – NOW!

 

 

Gemeinsam mit der Oper und dem Schauspielhaus setzt das Volkskundemuseum Graz im öffentlichen Raum heuer außerdem einen besonderen Akzent:

Der international renommierte Künstler Gottfried Helnwein setzt sich als Kampagnenbotschafter für ein Ende von Gewalt an Frauen ein. Für die Kampagne 2021 hat Gottfried Helnwein eigens Sujets gestaltet, welche in Wien und Graz auf das Thema Gewalt an Frauen aufmerksam machen werden.
Eines dieser Sujets wird für die Dauer der Kampagne auch am Eingang des Volkskundemuseums Graz zu sehen sein.

 

 

> Nähere Informationen zu "Orange the world"

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9810
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022