Istrien im Herbst

Rückblick auf eine botanische Studienreise im September 2018

30.01.2019 18:00


Kosten: Eintritt frei
Ort: Studienzentrum Naturkunde

Vortrag von Walter K. Rottensteiner

 

Eine botanische Studienreise des Joanneums führte Ende September 2018 nach Istrien. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten unter der Leitung von Walter K. Rottensteiner den Herbstaspekt der submediterranen Vegetation erkunden: Halophytenfluren mit salztoleranten Pflanzenarten bei Strunjan und Sečovlje in Slowenien, submediterrane Laubwälder am Lim-Kanal, Wiesen und Schibliak-Säume mit Herbstblühern wie der Neapel-Zeitlose (Colchicum neapolitanum) und der Gelben Gewitterblume (Sternbergia lutea) oder einem Laubwald in der Vela Draga mit kerzenförmigen Felsformationen.

 

Walter K. Rottensteiner ist ein ausgewiesener Istrien-Kenner. Seit 1987 erforscht er intensiv die Pflanzenwelt von Istrien, im Jahr 2014 erschien seine umfangreiche Exkursionsflora von Istrien, 2018 folgte der Bildband Die Pflanzen Istriens in ihren natürlichen Lebensräumen.

 

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag 14:30 Uhr (de)
Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

6. Jänner 2020
13. April 2020
1. Juni 2020
26. Oktober 2020

24. bis 25. Dezember
25. Februar 2020
24. bis 25. Dezember 2020