Geschichte

Das Naturkundemuseum erzählt von der faszinierenden Vielfalt der belebten und unbelebten Natur. Ausgehend von ausgewählten Objekten der naturkundlichen Sammlungen des Universalmuseums Joanneum (Botanik, Geologie & Paläontologie, Mineralogie, Zoologie) ermöglicht die nach neuesten technischen Standards ausgestattete Dauerausstellung des Museums einen Streifzug durch die faszinierende Geschichte der Erde, in deren Verlauf sich

nicht nur die Lebewesen, sondern auch deren Lebensgrundlagen mehrmals verändert haben. Tiefe Einblicke in Einzelthemen werden durch regelmäßige Wechselausstellungen ermöglicht.

 

Der „Lesliehof“ – das Stammhaus des Joanneums, in dem das Naturkundemuseum untergebracht ist – steht bereits seit der Gründung des Joanneums (1811) ganz im Zeichen der Naturwissenschaft, denn Museumsgründer Erzherzog Johann begeisterte sich besonders für Natur und Technik. An die Anfangszeit des Hauses erinnern heute noch die mineralogischen Räume des Naturkundemuseums, in denen eine – selten gewordene – Mineraliensystematik aus dem 19. Jahrhundert zu sehen ist, aufgestellt in originalen Vitrinen aus dem Schloss Schönbrunn in Wien.

Am 15. März 2013 wurde das neue Naturkundemuseum im Joanneumsviertel eröffnet, in dem die naturkundlichen Sammlungen des Joanneums in einer spannenden Dauerausstellung wieder öffentlich präsent sind. Die Neuaufstellung befindet sich auf ca. 1.500 m² im gesamten zweiten Stock des Museumsgebäudes Raubergasse. Das Museum ist nach neuesten technischen Standards ausgestattet und erzählt von der faszinierenden Vielfalt der belebten und unbelebten Natur.  

Mit dem neuen Naturkundemuseum geben die bio- und geowissenschaftlichen Sammlungen des Universalmuseums Joanneum einen zeitgemäßen Überblick ihres Spektrums und schaffen ein Bewusstsein für die vielfältigen Anforderungen und Ziele ihrer Forschungstätigkeit.

 

 

Über das Naturkundemuseum im Joanneumsviertel

Museumsplaner Dieter Bogner im Gespräch



Worin unterscheidet sich das neue Naturkundemuseum von den bisherigen naturwissenschaftlichen Dauerausstellungen des Universalmuseums Joanneum?   mehr...

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr

Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag 14:30 Uhr (de)
Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

 

17. April
1. Mai
5. Juni

24. bis 25. Dezember