Komponist Georg Nussbaumer entwickelte eine Oper der Stille und der Finsternis mit Kühen und Konzertflügel am Wolfbauerhof im Gesäuse

Mehr anzeigen

Das Institut für Kunst im öffentlichen Raum erinnert in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eisenerz basierend auf umfangreicher Forschung

Mehr anzeigen

Michael Schusters Arbeit „COVID192020“ spiegelt die Risse, Spaltungen, Ungleichheiten, aber auch die Widerstandskraft und Energien des menschlichen Organismus wider

Mehr anzeigen

Mit der Skulptur „Der große Kreislauf“ beleuchtet der Künstler Markus Hiesleitner im Rahmen des Projektes OFFENE FELDER die ökologischen Kreisläufe und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen

Mehr anzeigen

Künstlerin Eva Seiler präsentiert ihre Arbeiten auf einem Hochlandrinder-Hof in Semriach bei Graz

Mehr anzeigen

Das Institut für Kunst im öffentlichen Raum präsentiert eine „Ökophonie“ – einen Klangwanderweg mit Blick auf den Loser

Mehr anzeigen

Mit fünf schwebenden Pflügen bereichert der Grazer Künstler Manfred Erjautz den öffentlichen Raum am Paulustor in Graz

Mehr anzeigen