Online-Portal Kindergarten, Schule & Jugendgruppe

Gestalten Sie Ihre individuelle Suchanfrage mit den folgenden Filterfunktionen! Programme des Wintersemesters sind ab August, die des Sommersemesters ab Februar (vollständig) verfügbar.

Suchen
Suche leeren
„Ich wollt, ich wär ein Huhn …“ Essen und Trinken in der Steiermark
Schule, 1.-4. Schulstufe

„Ich wollt, ich wär ein Huhn …“ Essen und Trinken in der Steiermark

BuchbarZu den Öffnungszeiten Volkskundemuseum


Huhn oder Apfel? Das wäre doch gut zu wissen, oder? Suchen wir gemeinsam nach der Antwort auf diese und viele weitere spannende Fragen.

„Wie es ist. Ja, wie ist es denn?“ Ein Überblick
Tipp
Schule, 1.-13. Schulstufe

„Wie es ist. Ja, wie ist es denn?“ Ein Überblick

BuchbarZu den Öffnungszeiten Volkskundemuseum


Die Welt verändert sich, und die Steiermark mit ihr. Was außer Apfel und Puch-Moped ist „typisch steirisch“? Sprechen wir darüber, wer hier lebt und wie mit Veränderungen umgegangen wird.

„Man muss reisen, um zu lernen.“ Menschen und Dinge unterwegs
Schule, 5.-8. Schulstufe

„Man muss reisen, um zu lernen.“ Menschen und Dinge unterwegs

BuchbarZu den Öffnungszeiten Volkskundemuseum


Unterwegs zu sein ist cool, man lernt viel und kommt herum. Das wusste nicht nur Marc Twain. Was aber, wenn das nicht freiwillig geschieht? Und was hat das Reisen von Dingen mit uns Menschen zu tun?

„Ich glaub, ich krieg die Krise!“ Von Lösungen und Bewältigungsstrategien
Schule, 9.-13. Schulstufe

„Ich glaub, ich krieg die Krise!“ Von Lösungen und Bewältigungsstrategien

BuchbarZu den Öffnungszeiten Volkskundemuseum


Erst beschäftigen wir uns mit vergangenen und aktuellen Krisen von Gesellschaft und Kultur, dann wollen wissen, wie es euch heute damit geht.

„Es grünt so grün …“ Die Farbe Steiermark
Kindergarten

„Es grünt so grün …“ Die Farbe Steiermark

BuchbarZu den Öffnungszeiten Volkskundemuseum


Kennst du das Lied von den Farben? Magst du Grün? Oder lieber nicht? Erst suchen wir grüne Dinge in der Ausstellung, dann suchen wir den Apfelbaum.

Für Klassenzimmer + Distanz-Unterricht: Ich wollt, ich wär’ ein Huhn
Tipp
Schule, 1.-4. Schulstufe

Für Klassenzimmer + Distanz-Unterricht: Ich wollt, ich wär’ ein Huhn

Essen und Trinken in der Steiermark

Jederzeit buchbarZu den Öffnungszeiten Volkskundemuseum


... bloß ihr könnt immer noch nicht zu uns kommen und außerdem haben wir noch viel zu wenig Hühner hier bei uns. Könnt ihr uns helfen?

Für Klassenzimmer + Distanz-Unterricht: Du, ich und wir! Schule früher – Schule heute
Tipp
Schule, 5.-8. Schulstufe

Für Klassenzimmer + Distanz-Unterricht: Du, ich und wir! Schule früher – Schule heute

Jederzeit buchbarZu den Öffnungszeiten Volkskundemuseum


Bildung gehört für viele Schüler*innen in der Steiermark zum Alltag. Sie ist selbstverständlich geworden. Aber war das immer schon so?

Für Klassenzimmer + Distanz-Unterricht: Immerzu #be connected
Tipp
Schule, 9.-13. Schulstufe

Für Klassenzimmer + Distanz-Unterricht: Immerzu #be connected

Jederzeit buchbarZu den Öffnungszeiten Volkskundemuseum


Homeoffice und Distance-Learning gehören mittlerweile für uns zum Alltag. Wir sind zwar alleine, aber dennoch online alle miteinander verbunden.

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9810
info-vk@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

Diese Informationen bitte bei Buchungsanfragen parat haben

Ihre Buchungsanfrage nehmen wir gerne online via Buchungsformular sowie persönlich zu unseren Öffnungszeiten entgegen (sofern nicht anders angegeben): Di–So, 10–17 Uhr (Nov.–März: dienstags nur bis 15 Uhr).

 

26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2022

Kosten:

Angegebene Preise verstehen sich (wenn nicht anders angegeben) pro Schüler/in im Klassenverband inkl. Eintritt (2 Begleitpersonen pro Klasse frei – ausg. erhöhter Betreuungsbedarf) bzw. pro Kind der Kindergartengruppe bei freiem Eintritt (1 Begleitperson pro 6 Kindergartenkindern frei – ausg. erhöhter Betreuungsbedarf).


Bitte beachten Sie, dass Ihre ​Terminanmeldung verbindlich​ ist! Sollten Sie eine Stornierung​ oder Änderung des Termins wünschen, ist dies ​bis spätestens 48​ ​Stunden vor dem gebuchten Termin kostenlos​ möglich – bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. Ihr ​Nichterscheinen​ verursacht uns Kosten, die wir im Falle einer zu späten bzw. nicht erfolgten Absage an Sie weiterverrechnen müssen: ​50 % des Rechnungsbetrages​ bzw. bei Schulen ein Mindestbetrag von 25 € pro gebuchter Vermittlerin/gebuchtem Vermittler.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Gruppe ​pünktlich​ am vereinbarten Treffpunkt versammelt ist. Ab einer Verspätung von 10 Minuten kann es aus logistischen Gründen zu einer Verkürzung oder zum Entfall der Führung/des Vermittlungsprogramms kommen.

Für alle Besuche gilt die Hausordnung des Universalmuseums Joanneum.