Für Klassenzimmer + Distanz-Unterricht: Du, ich und wir! Schule früher – Schule heute

Jederzeit buchbarZu den Öffnungszeiten


Für: Schule, 5.-8. Schulstufe

Methode: Video-Input (ca. 2 min) und Ansehen der Anleitung
Ort: Arbeitsauftrag fürs Klassenzimmer oder zu Hause (ohne Vermittler*in).
Dauer: 50 min (individuelle Durchführung)
Kosten: Frei

Kontakt: +43-316/8017-9810 oder info-vk@museum-joanneum.at 
Ergebnisse rücksenden und Teil der STEIERMARK SCHAU werden
Einverständniserklärung bitte nicht vergessen!

Empfohlene Fächer: Bildnerische Erziehung, Deutsch, Ethik, Geschichte und Sozialkunde, Religion(en) - auch fächerübergreifend

 

Im Rahmen von:  wie es ist. Welten - Wandel - Perspektiven

Wissenswertes über die Ausstellung Expand Box


Wie es ist. Ja, wie ist es denn? Die Welt verändert sich, und die Steiermark als Teil dieser Welt mit ihr. Somit sind Antworten auf die Frage nach spezifischen Besonderheiten oder Identitäten nie eindeutig zu geben. Wie ist es denn, wenn das einzig Beständige der Wandel selber ist? 
Was abseits von Apfel und dem Puch-Moped ist denn „typisch steirisch“? Brauchen wir derlei Eindeutigkeiten überhaupt? Wer sind die Menschen, die hier leben? Wie gehen sie mit all den Veränderungen um, welche Krisen bergen Chancen? Wie unterscheidet sich das Heute vom Gestern und wer hat was vom „Typischen“, das uns angeblich prägt?
Die neue Ausstellung im rundum neu gestalteten Volkskundemuseum unternimmt eine sehr behutsame Vermessung des aktuellen Zustandes aus vielen Perspektiven. Immer mit dem Blick auf Gegenwart und Vergangenheit zugleich und aus der Sicht der Menschen.

Schule kann anstrengend sein. In Zeiten der Pandemie sogar noch anstrengender als sonst. Viele sind im Distance-Learning und verbringen Stunden vor den Bildschirmen. Ohne Klassenzimmer, ohne soziale Interaktionen. Bildung gehört für viele Schüler*innen in der Steiermark zum Alltag. Sie ist selbstverständlich geworden. Aber war das immer schon so? Hat sich da etwas verändert und was? Ist auch Bildung einem stetigen Wandel unterworfen? WAS und vor allem WIE wird wohl in Zukunft gelehrt und gelernt werden? Finden wir’s gemeinsam heraus, mit einem Blick auf die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft!

Eine „kurze Kostprobe“ gefällig?

Buchungsanfrage


Sie interessieren sich konkret für dieses Programm? Schicken Sie uns eine Anfrage und wir melden uns in den kommenden Werktagen bei Ihnen.


Anrede:*

Ich besitze eine Joanneumskarte Schule:*





Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9810
info-vk@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr

Diese Informationen bitte bei Buchungsanfragen parat haben

Ihre Buchungsanfrage nehmen wir gerne online via Buchungsformular sowie persönlich zu unseren Öffnungszeiten entgegen (sofern nicht anders angegeben): Di–So, 10–17 Uhr (Nov.–März: dienstags nur bis 15 Uhr).

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022

Kosten:

Angegebene Preise verstehen sich (wenn nicht anders angegeben) pro Schüler/in im Klassenverband inkl. Eintritt (2 Begleitpersonen pro Klasse frei – ausg. erhöhter Betreuungsbedarf) bzw. pro Kind der Kindergartengruppe bei freiem Eintritt (1 Begleitperson pro 6 Kindergartenkindern frei – ausg. erhöhter Betreuungsbedarf).


Bitte beachten Sie, dass Ihre ​Terminanmeldung verbindlich​ ist! Sollten Sie eine Stornierung​ oder Änderung des Termins wünschen, ist dies ​bis spätestens 48​ ​Stunden vor dem gebuchten Termin kostenlos​ möglich – bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid. Ihr ​Nichterscheinen​ verursacht uns Kosten, die wir im Falle einer zu späten bzw. nicht erfolgten Absage an Sie weiterverrechnen müssen: ​50 % des Rechnungsbetrages​ bzw. bei Schulen ein Mindestbetrag von 25 € pro gebuchter Vermittlerin/gebuchtem Vermittler.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Gruppe ​pünktlich​ am vereinbarten Treffpunkt versammelt ist. Ab einer Verspätung von 10 Minuten kann es aus logistischen Gründen zu einer Verkürzung oder zum Entfall der Führung/des Vermittlungsprogramms kommen.

Für alle Besuche gilt die Hausordnung des Universalmuseums Joanneum.