Mitarbeiter/innen Abteilung Naturkunde

Mag. Wolfgang Paill

Leiter Abteilung Naturkunde & Chefkurator Zoologie



Mag. Wolfgang Paill

Adresse: Studienzentrum Naturkunde, Weinzöttlstraße 16, 8045 Graz

 

1993 Abschluss des Zoologie-Studiums an der Karl-Franzens-Universität Graz

Von 1993 bis 2011 geschäftsführender Gesellschafter eines Ingenieurbüros für Biologie in Graz (Ökoteam OG)

Seit 2011 Leiter der Abteilung für Biowissenschaften (Botanik und Zoologie) am Universalmuseum Joanneum

 

Tätigkeiten

Organisatorische und inhaltliche Leitung der Abteilung Biowissenschaften

Planung und Umsetzung des biowissenschaftlichen Ausstellungsprogramms im Naturkundemuseum, Dokumentations- und Forschungstätigkeiten zur Fauna der Steiermark und angrenzender Gebiete (Schwerpunkt: Laufkäfer)


               

Publikationen
 

Wissenschaftliche Beiträge
 

Haidacher, S. & Paill, W. (1990): Die Knoblauchkröte, Pelobates f. fuscus (Laurenti, 1768) (Anura: Pelobatidae), in der Steiermark (Österreich). Eine Verbreitungs- und Lebensraumstudie. – Herpetozoa 3 (1/2): 3-11.


Paill, W. (1992): Die Herpetofauna der Sulmauen (Amphibia, Reptilia). – Mitteilungen der Abteilung für Zoologie am Landesmuseum Joanneum 46: 53-62. (PDF)


Paill, W. (1997): Zönotik und Bionomie der Laufkäfer einer Streuobstwiese im südöstlichen Alpenvorland (Coleoptera: Cicindelidae & Carabidae). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark 127: 163-174.


Jantscher, E. & Paill, W. (1998): Die epigäische Spinnen- und Laufkäferfauna eines mittelsteirischen Rotbuchenwaldes. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark 128: 209-220.


Paill, W. (1998): Bemerkenswerte Laufkäfer aus Südost-Österreich (I) (Coleoptera: Carabidae). – Koleopterologische Rundschau 68: 53-57.


Wrase, D. W. & Paill, W. (1998): Charakterisierung und Unterscheidung von Harpalus rubripes (Duftschmid, 1812) und H. marginellus Dejean, 1829. – Angewandte Carabidologie 1: 95-98.


Paill, W. & Schnitter, P.-H. (1999): Rote Liste der Laufkäfer Kärntens (Carabidae). – Naturschutz in Kärnten 15: 369-412.


Zechner, L., Hausl-Hofstätter, U. & Paill, W. (1999): Erste Nachweise von Pfaendlers Grabschrecke, Xya pfaendleri (Harz, 1970) in der Steiermark (Saltatoria). – Joannea Zoologie 1: 79-90. (PDF)


Berg, H.-M., Gross, H. & Paill, W. (2000): Die Dreizehenschrecke Xya variegata Latreille, 1809 (Orthoptera: Tridactylidae), neu für Österreich. – Beiträge zur Entomofaunistik 1: 3-8.


Bräunicke, M., Handke, K., Paill, W., Persohn, M. & Trautner, J. (2000): Aktueller Arbeitsstand zur Einrichtung eines „Seltenheits-Ausschusses“ der GAC. – Angewandte Carabidologie 2: 103-108.


Grimm, B., Paill, W. & Kaiser, H. (2000): Daily activity of the pest slug Arion lusitanicus Mabille. – Journal of Molluscan Studies 66: 125-130.


Paill, W. (2000): Slugs as prey of larvae and imagines of Carabus violaceus (Coleoptera: Carabidae). – In: Brandmayr, P., G.A. Loevei, A. Casale, A. Vigna-Taglianti & T. Zetto (ed.): Natural history and applied ecology of carabid beetles. Proceedings of IX European Carabidologists Meeting, Cosenza, 26-31 July 1998, 221-227.


Paill, W., Adlbauer, K. & Holzer, E. (2000): Interessante Laufkäferfunde aus der Steiermark (Coleoptera, Carabidae). – Joannea Zoologie 2: 25-32. (PDF)


Grimm, B., Paill, W. (2001): Spatial distribution and home-range of the pest slug Arion lusitanicus (Mollusca: Pulmonata). – Acta Oecologica 22: 1-9.


Paill, W. (2001): Bemerkenswerte Laufkäfer aus Südost-Österreich (II) (Coleoptera: Carabidae). – Koleopterologische Rundschau 71: 11-16.


Paill, W. (2002): Coleoptera: Carabidae. Part III, 1-5. – In: Moog, O. (Ed.): Fauna Aquatica Austriaca, Edition 2002. Wasserwirtschaftskataster, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien.


Paill, W., Backeljau, T., Grimm, B., Kastberger, G. & Kaiser, H. (2002): Isoelectric Focusing as a tool to evaluate carabid beetles as predatory agents of the pest slug Arion lusitanicus. – Soil Biology and Biochemistry 34: 1333-1342.


Paill, W. (2003): Amara pulpani Kult, 1949 – eine valide Art in den Ostalpen (Coleoptera: Carabidae). – Revue Suisse de Zoologie 110: 437-452.


Paill, W. & Holzer, E. (2003): Interessante Laufkäferfunde aus der Steiermark II (Coleoptera, Carabidae). – Joannea Zoologie 5: 83-90. (PDF)


Schlick-Steiner, B. C, Steiner, F. M., Bracko, G., Paill, W. & Seifert, B. (2003): The temporary social parsite Lasius bicornis (Förster, 1850) new to Slovenia, and Myrmica bessarabica Nassonov, 1889 corrected into M. specioides Bondroit, 1918 (Hymenoptera: Formicidae). – Acta Entomologica Slovenica 11: 159-162.


Paill, W. (2004): Elaphrini, Loricerini. In: Freude, H., Harde, K. W., Lohse, G. A. & Klausnitzer, B. (Hrsg.): Die Käfer Mitteleuropas, Bd. 2 Adephaga 1: Carabidae (Laufkäfer). – Spektrum Verlag (Heidelberg/Berlin), 2. Auflage, 86-89.


Paill, W. (2004): Patrobini. In: Freude, H., Harde, K.W., Lohse, G.A. & Klausnitzer, B. (Hrsg.): Die Käfer Mitteleuropas, Bd. 2 Adephaga 1: Carabidae (Laufkäfer). – Spektrum Verlag (Heidelberg/Berlin), 2. Auflage, 211-215.


Paill, W. (2004): Slug feeding in the carabid beetle Pterostichus melanarius – seasonality and dependance on prey size. – Journal of Molluscan Studies 70: 203-205.


Unfer, G., Schmutz, S., Wiesner, Ch., Habersack, H., Formann, E., Komposch, Ch. & Paill, W. (2004): The effects of hydropeaking on the success of river-restoration measures within the LIFE-project „Auenverbund Obere Drau“. In: Garcia de Jalon, D. & Martinez, P. V. (ed.): Proceedings of the Fifth International Conference on Ecohydraulics - Aquatic Habitats: Analysis and Restoration, 741-746.


Paill, W. (2005): 1079 Limnoniscus violaceus (P. W. J. Müller). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 444-451.


Paill, W. (2005): 1083 Lucanus cervus (Linnaeus, 1758). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 462-476.


Paill, W. (2005): 1084* Osmoderma eremita (Scopoli, 1763). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 477-488.


Paill, W. (2005): 1086 Cucujus cinnaberinus (Scopoli, 1763). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 496-504.


Paill, W. (2005): 1087* Rosalia alpina (Linnaeus, 1758). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 505-515.


Paill, W. (2005): 1088 Cerambyx cerdo (Linnaeus, 1758). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 516-527.


Paill, W. (2005): 1089 Morimus funereus (Mulsant, 1863). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 528-533.


Paill, W. (2005): 1926 Stephanopachys linearis (Kugelann, 1792). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 548-552.


Paill, W. (2005): 1927 Stephanopachys substriatus (Paykull, 1800). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 553-558.


Paill, W. & Jäch, M. (2005): 1082 Graphoderus bilineatus (De Geer, 1774). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 452-461.


Paill, W. & Zabransky, P. (2005): 1085 Buprestis splendens (Fabricius, 1775). – In: Ellmauer, T. (Projektleitung): Entwicklung von Kriterien, Indikatoren und Schwellenwerten zur Beurteilung des Erhaltungszustandes der Natura 2000-Schutzgüter, Bd. 2, Arten des Anhangs II der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. Projektbericht im Auftrag der neun Bundesländer und des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft, 489-495.


Ranius, T, Aguado, L.O., Audisio, A., Ballerio, A., Carpaneto, G. M., Chobot, K., Gjurasin, B., Hanssen, O., Huijbregts, H., Lakatos, F., Martin, O., Neculisenu, Nikitsky, N., Paill, W., Pirnat, A., Ruicnescu, A., Süda, I., Tamutis, V., Telnov, D., Tsinkevich, V., Vignon, V., Vögeli, M. & Zach, P. (2005): Osmoderma eremita (Coleoptera: Scarabaeidae) in Europe. Animal Biodiversity and Conservation 28: 1-44.


Zechner, L., Koschuh, A., Berg, H.-M., Paill, W., Reinbacher, H. & Zuna-Kratky, T. (2005): Checkliste der Heuschrecken der Steiermark mit Kommentaren zu Verbreitung und Habitatansprüchen. – Beiträge zur Entomofaunistik 6: 127-160.


Zulka, K. P. & Paill, W. (2005): Carabus menetriesi pacholei Sokolar, 1911 in Österreich (Coleoptera, Carabidae). – Zeitschrift für Angewandte Carabidologie, Supplement IV: 87-92.


Paill, W. (2006): Elaphrini, Loricerini. – In: Freude, H., Harde, K. W., Lohse, G. A. & Klausnitzer, B. (Hrsg.): Die Käfer Mitteleuropas, Bd. 2 Adephaga 1: Carabidae (Laufkäfer). Spektrum Verlag (Heidelberg/Berlin), 2. Auflage, korrigierter Nachdruck, 86-89.


Paill, W. (2006): Patrobini. In: Freude, H., Harde, K. W., Lohse, G. A. & Klausnitzer, B. (Hrsg.): Die Käfer Mitteleuropas, Bd. 2 Adephaga 1: Carabidae (Laufkäfer). Spektrum Verlag (Heidelberg/Berlin), 2. Auflage, korrigierter Nachdruck, 211-215.


Paill, W. & Holzer, E. (2006): Interessante Laufkäferfunde aus der Steiermark III (Coleoptera, Carabidae). – Joannea Zoologie 8: 47-53. (PDF)


Paill, W. & Mairhuber, C. (2006): Checkliste und Rote Liste der Blatthornkäfer und Hirschkäfer Kärntens mit besonderer Berücksichtigung der geschützten Arten (Coleoptera: Trogidae, Geotrupidae, Scarabaeidae, Lucanidae). – Carinthia II 196./116.: 611-626.


Drovenik, B., Weber, F., Paill, W. & Aßmann, T. (2007): Aphaenopidius kamnikensis Drovenik, 1987 in Kärnten. – Angewandte Carabidologie 8: 63-66.

Paill, W. (2007): Neufund der Pannonischen Strandschrecke Epacromius coerulipes (Ivanov, 1887) in Niederösterreich (Orthoptera). – Beiträge zur Entomofaunistik 8: 145-149.


Paill, W. (2007): Neue Funde des Sandohrwurms Labidura riparia (Pallas, 1773) in Wien und aus dem Südburgenland (Dermaptera). – Beiträge zur Entomofaunistik 8: 149-152.


Paill, W. (2007): Wiederfund von Bolbelasmus unicornis (Schrank, 1789) in den Wiener Donauauen (Coleoptera: Scarabaeoidea: Geotrupidae). – Beiträge zur Entomofaunistik 8: 165-171.


Matern, A., Desender, K., Drees, C., Glaublomme, E., Paill, W. & Assmann, T. (2008): Genetic diversity and population structure of the endangered insect species Carabus variolosus in Northwest Europe: Implications for Conservation. – Conservation Genetics DOI: 10.1007/s10592-008-9606-1.


Trautner, J. & Paill, W. (2008): Erster Nachweis des Rötlichen Zwergahlenläufers, Porotachys bisulcatus (Nicolai, 1822), in der Steiermark mit Anmerkungen zu dessen Lebensräumen (Coleoptera, Carabidae). – Joannea Zoologie 10: 177-181. (PDF)


Paill, W. (2009): Erste sichere Nachweise des Laufkäfers Parophonus mendax (Rossi, 1790) in Österreich (Coleoptera: Carabidae). – Beiträge zur Entomofaunistik 10: 135-138.


Paill, W. & Kahlen, M. (2009): Coleoptera (Käfer). – In: Rabitsch, W. & Essl, F. (Hrsg.): Endemiten – Kostbarkeiten in Österreichs Pflanzen- und Tierwelt. Naturwissenschaftlicher Verein und Umweltbundesamt GmbH, Klagenfurt und Wien, 627-783.


Paill, W. (2010): Agonum scitulum Dejean, 1828 in Österreich – bisher übersehen oder in Ausbreitung begriffen? (Coleoptera: Carabidae). – Beiträge zur Entomofaunistik 11: 79-83.


Paill, W. (2010): Gynandromorphus etruscus (Quensel, 1806) neu für Mitteleuropa (Coleoptera: Carabidae). – Angewandte Carabidologie 9: 7-9.


Ebermann, E., Paill, W. & Proksch, M. (2011): Laufkäfer als Phoresiewirte für Milbenarten der Gattung Archidispus (Heterostigmata, Scutacaridae) in Kärnten. – Carinthia II 201./121.: 435-444.


Paill, W. (2011): 4.51. Microlestes Schmidt-Göbel, 1846. – In: Arndt, E., Schnitter, P.-H., Sfenthourakis, S. & Wrase, D. (eds.): Ground beetles of (Carabidae) of Greece. Pensoft Series Faunistica 100, 219-223.


Paill, W. & Holzer, E. (2011): Tag der Artenvielfalt – Die Käferfauna (Insecta: Coleoptera) des Botanischen Gartens Graz. – Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 141: 193-201.


Paill, W., Trautner, J. & Geigenmüller, L. (2012): Laufkäfer (Coleoptera: Carabidae) aus einer Lawinenrinne am Tamischbachturm im österreichischen Nationalpark Gesäuse. – Abhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Österreich 38: 137-145.


Frieß, T., Komposch, Ch., Mairhuber, Ch., Paill, W. & Mehlmauer, P. (2012): Der Eremit oder Juchtenkäfer (Osmoderma eremita) in Kärnten. Eine prioritäre Art der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie als Leit- und Zielart naturschutzfachlich bedeutender Streuobstwiesen. – Kärntner Naturschutzbericht 14: 35-53.


Brunner, H., Frieß, T. Borovsky, M., Komposch, Ch., Komposch, H., Lazar, R., Lechner, B., Mariani, O., Maurer, B., Paill, W., Schatz, I. & Stiegler, C. (2013): Kleintierfauna unterkühlter Blockhalden in den Ostalpen. Ausprägung, Bedeutung, Gefährdung und Schutz in Zeiten des Klimawandels. – Naturschutz und Landschaftsplanung 45 (1): 5-12.


Frieß, T., Komposch, Ch., Mairhuber, Ch., Paill, W., Mehlmauer, P. & Aurenhammer, S. (2013): Der Juchtenkäfer (Osmoderma eremita) in Kärnten. Vorkommen, Gefährdung und Schutz einer prioritären Käferart der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie. – Carinthia II 203./123.: 449-468.


Paill, W. (2014): Philorhizus crucifer (Lucas, 1846) und Philorhizus melanocephalus (Dejean, 1825) in Österreich (Coleoptera: Carabidae). – Joannea Zoologie 13: 191-196. (PDF)

 


Populärwissenschaftliche Beiträge
 

Neuhäuser, L., Kofler, A. & Paill, W. (1995): Käfer (Coleoptera). – In: Wieser, C., Kofler, A. & Mildner, P. (Red.): Naturführer Sablatnigmoor. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 137-166.


Neuhäuser, L., Paill, W. & Komposch, Ch. (1995): Arachnida und Insecta. Sampling methods, determination, systematics, faunistics, ecology and biology. – In: Tabor Studentov Biologije. Raka 92. Smast 93. Crnece 94. Zveza Organizacij za Tehnicno Kulturo Slovenije, Ljubljana, 45-50.


Paill, W. (1995): Heuschrecken (Saltatoria). – In: Wieser, C., Kofler, A. & Mildner, P. (Red.): Naturführer Sablatnigmoor. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 103-107.


Paill, W. (1995): Ohrwürmer (Dermaptera) und Schaben (Blattodea). – In: Wieser, C., Kofler, A. & Mildner, P. (Red.): Naturführer Sablatnigmoor. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 109-112.


Paill, W. (1995): Netzflügler (Neuropteroidea). – In: Wieser, C., Kofler, A. & Mildner, P. (Red.): Naturführer Sablatnigmoor. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 131-136.


Paill, W. (1995): Zweiflügler (Diptera). – In: Wieser, C., Kofler, A. & Mildner, P. (Red.): Naturführer Sablatnigmoor. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 207-210.


Paill, W. (1995): Lurche (Amphibia) und Kriechtiere (Reptilia). – In: Wieser, C., Kofler, A. & Mildner, P. (Red.): Naturführer Sablatnigmoor. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 223-230.


Brunner, H., Holzinger, W. E., Komposch, Ch., Neuhäuser-Happe, L. & Paill, W. (1996): Natur an der Mur. Das Vogelhegegebiet Mellach. – Naturkundliche Berichte der Steweag 1, 1-39.


Brunner, H., Holzinger, W. E., Komposch, Ch., Neuhäuser-Happe, L. & Paill, W. (1996): Natur an der Mur. Lebensraum Ufersaum. – Naturkundliche Berichte der Steweag 2, 1-32.


Komposch, Ch., Holzinger, W. E., Neuhäuser-Happe, L. & Paill, W. (1998): Spinnentiere und Insekten. – In: Naturführer Schütt. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 98-115.


Glitzner, I., Beyerlein, P., Brugger, C., Egermann, F., Paill, W., Schlögel, B. & Tataruch, F. (1999): Anlage- und betriebsbedingte Auswirkungen von Straßen auf die Tierwelt, Literaturstudie. – Beiträge zum Umweltschutz 60, 1-176 & Anhang.


Paill, W. (1999): Laufkäfer (Carabidae). – In: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten (Hrsg.): Der Hochobir: Aus Natur und Geschichte, Klagenfurt, 301-304.

Paill, W. (1999): Zoologisches Monitoring im Hörfeld-Moor. Naturschutzbrief 184 (4): 10.


Fresner, R., Gutleb, B., Happ, U., Komposch, Ch., Konar, M., Michor, K., Neuhäuser-Happe, L., Paill, W., Petutschnig, J., Ponta, U., Wallner, A., Werner, K. & Wieser, C. (2000): Tierwelt im Überblick. – In: Honsig.-Erlenburg, W. & Petutschnig, W. (Red.): Die Gewässer des Gailtales. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 83-90.


Grimm, B., Paill, W. & Kaiser, H. (2000): Die „Spanische Wegschnecke“ – Autökologie, Gegenspieler und Wildkräuter als Nahrungsgrundlage. – Der Förderungsdienst 48: 11-16.


Paill, W. (2000): Laufkäfer (Carabidae). – In: Naturschutzverein Hörfeld-Moor: Hörfeld-Moor. Naturjuwel in der Norischen Region. Kärntner Druck- und Verlagsgesellschaft, Klagenfurt, 195-197.


Neuhäuser-Happe, L., Brunner, H., Holzinger, W., Komposch, B., Komposch, Ch. & Paill, W. (2001): Die Tierwelt des Grazer Hausberges. – In: Lieb, G. H. & Wolkinger, F. (Hrsg.): Der Schöckl. Natur- und Kulturlandschaft des Grazer Hausberges. Austria Medien Service, Graz, 159-186.


Paill, W. (2001): Laufkäferfauna (Coleoptera: Carabidae). – In: Krainer, K., Steiner, H. A. & Wieser, C. (Red.): 10 Jahre Flachwasserbiotop Neudenstein. Forschung im Verbund 70: 51-56.


Neuhäuser-Happe, L. & Paill, W. (2002): "Nairobi Eye" – Böse Überraschungen beim Leuchten; zur Käferfauna am Licht. – In: Gutleb, B. & Wieser, C. (Red.): Nordiran, Ergebnisse einer zoologischen Exkursion 2001. Carinthia II 192./112.: 83-86.


Paill, W. (2002): Laufkäfer – Zeugen ehemaliger Bewaldung. – In: Wieser, C. & Komposch, Ch. (Red.): Paradieslilie und Höllenotter – Bergwiesenlandschaft Mussen. Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, 204-206.


Frieß, T., Gutleb, B., Hafner; B., Honsig-Erlenburg, W., Komposch, B. Komposch, Ch., Mildner, P., Paill, W., Sampl, H., Schlick-Steiner, B., Steiner, F., Streitmaier, D., Wiedner, P. & Wieser, C. (2003): Tierwelt. – In: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten (Hrsg.): Die Nockberge. Ein Naturführer. Mit Nationalpark Nockberge. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, 243-297.


Komposch, Ch., Komposch, B., Paill, W. & Petutschnig, W. (2003): LIFE Projekt Obere Drau – Zoologisches Monitoring. Spinnentier- und Insekten-Biomonitoring von Uferlebensräumen. – In: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Hrsg.): Tagungsband der 20. Flussbautagung LIFE-Symposium vom 8.-11.09.2003 in Spittal/Drau, Band 2, 91-119.


Paill, W., Holzer, E. & Steiner, S. (2003): Käfer (Coleoptera): – In: Krainer, K. & Wieser, C. (Red.): Geo-Tag der Artenvielfalt: Danielsberg/Mölltal, Kärnten, 13./14.Juni 2003. Carinthia II 113./193.: 354-355.


Franz, W. R., Friedl, T., Gutleb, B., Honsig-Erlenburg, W., Hüttmeir, U., Komposch, B., Komposch, Ch., Konar, M., Krainer, K., Paill, W., Petutschnig, J., Petutschnig, W., Reiter, G. & Smole-Wiener, K. (2004): Ausgewählte Lebensräume. – In: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten (Hrsg.): Das Obere Drautal. Tiere, Pflanzen und Lebensräume einer inneralpinen Flusslandschaft. Carinthia II, Sonderband 61: 157-249.


Holzer, E., Mairhuber, C. & Paill, W. (2004): Käfer (Coleoptera): – In: Wieser, C., Komposch, Ch., Krainer, K. & Wagner, J. (Red.): 6. Geo-Tag der Artenvielfalt: Griffner Schlossberg und Griffner See, Kärnten, 11./12.Juni 2004. Carinthia II 114./194.: 567-570.


Paill, W: (2004): Laufkäfer. – In: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten (Hrsg.): Das Obere Drautal. Tiere, Pflanzen und Lebensräume einer inneralpinen Flusslandschaft. Carinthia II, Sonderband 61: 154-156.


Paill, W. & Holzer, E. (2004): Die Käferfauna (Coleoptera). – In: Österreichische Elektrizitätswirtschaft-Aktiengesellschaft (Hrsg.): Naturdach KW Friesach, Sukzessionsstudie. Forschung im Verbund 87: 44-54.


Paill, W., Holzinger, W., Kratochwill, M. & Ressi, R. (2004): Das Naturdach im KW Friesach. – In: Österreichische Elektrizitätswirtschaft-Aktiengesellschaft (Hrsg.): Naturdach KW Friesach, Sukzessionsstudie. Forschung im Verbund 87: 4-9.


Paill, W. & Komposch, Ch. (2004): Weitere Tiergruppen (Acari, Chilopoda, Diplopoda, Collembola, Saltatoria). – In: Österreichische Elektrizitätswirtschaft-Aktiengesellschaft (Hrsg.): Naturdach KW Friesach, Sukzessionsstudie. Forschung im Verbund 87: 78-82.


Holzer, E., Mairhuber, C. & Paill, W. (2005): Bizarre Käferwelten. – In: Komposch, Ch. & Wieser, C. (Red.): Schlossberg Griffen – Festung der Artenvielfalt. AufgeGriffen – Raubritter, Dämonen und Federgeistchen. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, 223-230.


Paill, W. (2006): Laufkäfer in ihrem Element. – In: Golob, B. & Zwander, H. (Red.): Die Sattnitz – Konglomerat der Natur im Süden Kärntens. Ein Naturführer. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, Klagenfurt, 253-256.


Paill, W. (2006): 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Carabidologie (GAC) vom 6. bis 10.Juli 2005 in Windischgarsten. – Entomologica Austriaca 13: 101-102.


Paill, W. (2007): Laufkäfer auf der Kölblalm im Nationalpark Gesäuse. – In: Kreiner, D. (Red.): Artenreich Gesäuse (8. GEO-Tag der Artenvielfalt auf der Kölblalm im Nationalpark Gesäuse). Schriften des Nationalparks Gesäuse 2: 73-74.


Fritze, M.-A., Paill, W. (2008): Laufkäfer des Johnsbachtales im Nationalpark Gesäuse. – In: Kreiner, D. & Zechner, L. (Red.): Der Johnsbach. Schriften des Nationalparks Gesäuse 3: 160-169.


Paill, W. & Pabst, L. (2009): Endemische Laufkäfer (Coleoptera: Carabidae) am Tamischbachturm. – In: Kreiner, D. & Zechner, L. (Red.): Tamischbachturm. Schriften des Nationalparks Gesäuse 4: 187-198.


Paill, W. (2010): Die seltenen und wenig bekannten xylobionten FFH-Käfer Österreichs. – In Zettel, H. & Rabitsch, W. (Red.): Bericht zum Workshop „Biologie und Schutz xylobionter Käfer am Beispiel der FFH-Arten“ in der VHS Ottakring in Wien, 28. Februar 2010. Beiträge zur Entomofaunistik 11: 124-125.


Paill, W., Fritze, M.-A. & Pabst, L. (2010): Laufkäfer (Coleoptera: Carabidae) am Fuße des Hochtors. – In: Kreiner, D. & Zechner, L. (Red.): In höheren Lagen. Schriften des Nationalparks Gesäuse 5: 148-157.


Paill, W. (2011): Laufkäfer (Carabidae), 153-162. – In: Wiesbauer, H., Zettel, H., Fischer, M. A. & Maier, R. (Hrsg.): Der Bisamberg und die Alten Schanzen. Vielfalt am Rande der Großstadt Wien. Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Naturschutz, St. Pölten, 1-388.


Frieß, T., Gutleb, B., Hafner; B., Honsig-Erlenburg, W., Komposch, B. Komposch, Ch., Mildner, P., Paill, W., Sampl, H., Schlick-Steiner, B., Steiner, F., Streitmaier, D., Wiedner, P. & Wieser, C. (2012): Tierwelt. – In: Golob, B. (Red.): Die Nockberge. Ein Naturführer. Mit Nationalpark Nockberge. Verlag des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten, 3. überarbeitete Auflage, 251-306.


Holzinger, W. E., Frieß, T., Komposch, Ch. & Paill, W. (2012): Tierökologische Bewertung von WF-Rotflächen ein und vier Jahre nach Einstieg in die WFMaßnahme. – Ländlicher Raum, Ausgabe 02/2012, Online-Fachzeitschrift des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, 1-15.


Komposch, Ch. & Paill, W. (2012): Endemiten im Nationalpark Gesäuse – alpine Schätze der Tierwelt Österreichs. – In: Kreiner, D. & Maringer, A. (Red.): Erste Dekade. Forschung im Nationalpark Gesäuse. Schriften des Nationalparks Gesäuse 9: 62-69.


Paill, W. (2012): Laufkäfer als Indikatoren der Biodiversität im Nationalpark Gesäuse. – In: Kreiner, D. & Maringer, A. (Red.): Erste Dekade. Forschung im Nationalpark Gesäuse. Schriften des Nationalparks Gesäuse 9: 130-133.

 

Paill, W. (2013): Laufkäfer rund um Pürgschachen im steirischen Ennstal (Coleoptera: Carabidae). – In: Kreiner, D. & Maringer, A. (Red.): Enns und Moor. Schriften des Nationalparks Gesäuse 10: 159-166.


Moser, B., Paill, W., Stockinger, U., Freiberger-Tannenberg, W., Fritz, I., Gross, M., Habsburg-Lothringen, B., Höllriegl, R., Hütter, F., Jost, M. & Unruh, M. (2013): Natur im Fokus. Staunen und Entdecken im Naturkundemuseum. – Universalmuseum Joanneum, Graz, 1-123.


Pichler, G, Preis, R. & Paill, W. (2013): Erklär mir die steirische Tierwelt. – Edition Kleine Zeitung, Graz, 1-80.

 

Biographisches
 

Frieß, T. & Paill, W. (2014): In memoriam Anton Koschuh (1970-2013). Erinnerungen an Toni – den liebenswerten Menschen, hervorragenden Entomologen und beherzten Naturschützer. – Entomologica Austriaca 21: 277-285.

 

Frieß, T. & Paill, W. (2014): In memoriam Anton Koschuh (1970-2013). Erinnerungen an Toni – den liebenswerten Menschen, hervorragenden Entomologen und beherzten Naturschützer. – Joannea Zoologie 13: 5-12. (PDF)

 

Irmler, U., Paill, W., Gürlich, S., Kaiser, M. & Lakomy, W. (2014): Zum Tode von Horst Gruttke. – Angewandte Carabidologie 10: 1.

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag 14:30 Uhr (de)
Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

22. April
10. Juni

5. März
24. bis 25. Dezember