Bertl & Adele

Themenführung

19.04.2020 15:30-16:30


Treffpunkt: Museum für Geschichte, Kassa
Kosten: 2,50 € pro Person (exkl. Eintritt)
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

 

Die Jahre der NS-Herrschaft bedeuteten auch in der Steiermark Terror, Verfolgung und die Ermordung Tausender Menschen. Die Ausstellung Bertl & Adele zeigt den Holocaust am Beispiel zweier Grazer Kinder: Bertl, den seine Flucht durch drei Kontinente führte und der überlebte, sowie Adele, die in Auschwitz ermordet wurde. 

Unsere Themenführung gibt Einblick in diese beiden Leben und stellt darüber hinaus die grundsätzliche Frage nach den Ursachen von Ab- und Ausgrenzung sowie nach den Bedingungen von Toleranz und Gemeinsinn.


Vorschau auf die nächsten Termine:

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

13. April
1. Juni
26. Oktober
8. Dezember

24. bis 25. Dezember