Volkskundemuseum

Dauerausstellung



Die Dauerausstellung widmet sich drei grundlegenden Bereichen: WOHNEN, KLEIDEN und GLAUBEN und dokumentiert diese auf 1000m2 mit ausgewählten steirischen Objekten, überwiegend aus vorindustrieller Zeit.

Das Volkskundemuseum in der Grazer Paulustorgasse ist die älteste und umfangreichste volkskundliche Sammlung des Universalmuseums Joanneum. Es wurde 1913 durch Viktor Geramb gegründet, nach mehrjähriger Generalsanierung im Mai 2003 mit modernem Design wiedereröffnet, und im Herbst 2008 neuerdings mit aktualisiertem Entrée und einzelnen inhaltlichen Veränderungen präsentiert.

Das neue Konzept der Dauerausstellung konzentriert sich thematisch weitgehend auf die zentralen Sammlungsschwerpunkte des Hauses, die sich rund um die grundlegenden Bedürfnisse menschlicher Existenz wie WOHNEN, KLEIDEN und GLAUBEN bewegen. Stets sind es „Dinge", die uns unser kulturelles Leben erklären. „Dinge" - wie sie gelesen werden können, wie wir sie verstehen, verwenden oder auch nicht mehr verwenden - stehen im Mittelpunkt der neuen Dauerausstellung, die sich über eine Fläche von mehr als 1000 m2 erstreckt. Die Besucher/innen treten in einen spannenden Dialog mit ihrer Welt und können diese im Museumsrundgang mit allen Sinnen für sich begreifbar machen.

Nach wie vor in die Präsentation räumlich und thematisch integriert sind einzelne historische Einbauten aus der Frühzeit des Museums: eine originale Rauchstube aus der Weststeiermark sowie der in den 1930er-Jahren konzipierte Trachtensaal mit 42 lebensgroßen Figurinen.

Als Abschluss des Museumsrundganges bietet ein Blick von der Empore in die Antoniuskirche die Begegnung mit bedeutenden frühbarocken Bildern von Pietro de Pomis und Hans Adam Weissenkircher.

Bildergalerie

Aus dem Programm



Wir bieten laufend Führungen um Einblick in die Ausstellung zu gewähren. Gerne nehmen wir auch Ihre Führungsanfragen entgegen. Schauen Sie auch bei unseren Veranstaltungen vorbei!

Higlights der Ausstellung

Trachtensaal


Eine europaweit relativ einzigartige Umsetzung der Trachtenforschung in eine museale Präsentation gelang Viktor Geramb 1938.  mehr...

Rauchstube


Im ersten Teil der Dauerausstellung des Volkskundemuseums ist eine originale Rauchstube aus vorindustrieller Zeit ausgestellt.  mehr...

Rätselhafter Männerrock


Woher stammt dieser Rock? Wer hat ihn getragen?  mehr...

Unser Tipp

Museum für Geschichte

Steirische Geschichte seit dem Mittelalter



Das gemeinsame Museum der Kulturhistorischen Sammlung und der Multimedialen Sammlungen betrachtet die Geschichte und Gesellschaft der Steiermark aus immer neuen Perspektiven – vom Hochmittelalter bis zur Gegenwart.   mehr...

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9900
F +43-316/8017-9888
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. April bis 31. Dezember Mi-So, Feiertag 14 - 18 Uhr
24. März 2018 bis 30. Dezember 2018 Mi-So, Feiertag 14 - 18 Uhr


Führungen für Gruppen und Schulklassen

Di-Fr von 1. April bis 31. Dezember 2017 und

Di-Fr von 24. März bis 30. Dezember 2018
auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung

 

26. Dezember
2. April 2018
1. Mai 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
24. bis 25. Dezember 2018