Naturkundemuseum
und Studienzentrum

Heute: 10:00 - 18:00 Uhr

Eintauchen in die Welt der belebten und unbelebten Natur.

Heute

Wir beherbergen naturkundliche Sammlungen der Bereiche Botanik & Mykologie, Geologie & Paläontologie, Mineralogie und Zoologie. Ein umfangreiches Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm an verschiedenen Standorten vertieft das Erlebnis und regt zum Diskurs an.

2,1 Mio.

Objekte befinden sich in den naturkundlichen Sammlungen, darunter rund 1,1 Mio. Tiere, 650.000 Pflanzen und Pilze, 200.000 Gesteine und Fossilien sowie 100.000 Mineralien.

3

Standorte gehören zum Naturkundemuseum: Das Ausstellungshaus im Joanneumsviertel, das Studienzentrum in Graz-Andritz und das Haus der Biodiversität in der Tierwelt Herberstein.

250

Veranstaltungen finden jährlich statt, u. a. Workshops, Führungen, Vorträge oder Exkursionen - durchgeführt vom Team der Naturvermittlung sowie den Wissenschaftler*innen und Präparator*innen des Naturkundemuseums.

Programm, Newsletter und Anmeldungen

Unser gedrucktes Programm (Oktober 2023 bis Februar 2024) können Sie im Joanneumsviertel und im Studienzentrum mitnehmen oder herunterladen.

Neuigkeiten aus unseren Häusern aus erster Hand: Ein 14-tägiger Newsletter informiert Sie über unsere Veranstaltungen und Ausstellungen.

Veranstaltungen mit Anmeldung finden Sie auf dieser Übersichtsseite:

Dauerausstellung "Der Natur auf der Spur"

Ausgehend von ausgewählten Objekten aus den bio- und geowissenschaftlichen Sammlungen wird der Museumsbesuch zu einem spannenden Spaziergang durch die Erdgeschichte, in deren Verlauf sich nicht nur die Lebensbedingungen, sondern auch die Lebewesen mehrmals grundlegend verändert haben.

Panorama der Erdgeschichte

Die Erdwissenschaften setzen mit einem 31 Meter langen gemalten Panorama der Erdgeschichte einen monumentalen Akzent.

Mineralschätze der Steiermark und Mineraliensystematik

Die beiden historischen Räume mit der ursprünglichen Mineraliensystematik nach Tschermak gehen noch auf das 19. Jahrhundert zurück.

Biodiversität vor der Haustür

Die Biowissenschaften legen den Fokus ihrer Erzählung auf die Vielfalt des Lebens. Den Anfang macht die biologische Vielfalt „vor unserer Haustür“.

Studienzentrum Naturkunde

Im Studienzentrum Naturkunde können Sie sich für fachliche Auskünfte persönlich an die Naturwissenschaftler*innen des Joanneums wenden. Darüber hinaus werden Vorträge, Kurse, Seminare und Exkursionen angeboten.

Jahresticket

365 Tage im Jahr Museum

Genießen Sie 12 Monate lang Geschichte, Kunst, Kultur und Natur in 19 Museen mit dem Jahresticket des Universalmuseums Joanneum. So einfach war Erlebnisvielfalt noch nie! Jetzt kaufen und ein Jahr lang alle Museen besuchen. 

Publikums-Umfrage

Die Zukunft des Museums

Mehr als 150 Museen aus sieben Ländern machen mit – wir auch!

Bitte unterstützen Sie uns und nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit.

Mit Ihrer Teilnahme
- helfen Sie uns, unser Angebot für Sie zu verbessern
- retten Sie 1 m² Regenwald über die Organisation World Land Trust
- können Sie zusätzlich Reisegutscheine im Wert von 1.000 € gewinnen

Haus der Biodiversität

Das neue Haus der Biodiversität in der Tierwelt Herberstein lädt dazu ein, die Wunder und die zahlreichen Leistungen der Natur sowie ihre Vielfalt zu bestaunen und zu entdecken.

Federführend bei der Konzeption des Hauses der Biodiversität war die Abteilung Naturkunde am Universalmuseum Joanneum.

Bildinformationen

Besuchen Sie auch im Joanneumsviertel ...

Folgen Sie dem Naturkundemuseum!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bildinformationen