Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen

M.Sc. Frank Gitter



M.Sc. Frank Gitter

Bachelorstudium der Geowissenschaften an der Technischen Universität München (2004-2007) 
Masterstudium der Geologischen Wissenschaften an der Ludwig-Maximilians Universität München (2007- 2009)
Seit Dezember 2009: Doktoratstudium der Erdwissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz in Kooperation mit dem Universalmuseum Joanneum
 

Projekt
Evolutionary patterns and phyolgenetic reconstruction of Cyprideis species (ostracods) in Palaeo-ancient lakes
 

Wissenschaftliche Interessen
Mikropaläontologie (Schwerpunkt: Ostracoden & Otolithen des Neogen), Paläogeographie und Paläoökologie nicht-mariner Lebensräume (Schwerpunkt: Miozän)
 

Publikationen

 

2009

Altenbach, A. V., Böhmer, C., Gitter, F., Läuchli, B., Wieczorek, H.-L. (in press) Symbiotic foraminifera and stress. In: Seckbach, J. & Grube, M. (Eds.) Symbiosis and Stress in Biology. C.O.L.E. Series, Springer, Berlin, New York, 14: 9 pages.

 

Altermann, W., Böhmer, C., Gitter, F., Heimann, F., Heller, I., Läuchli, B. and Putz, C.; Defining biominerals and organominerals: Direct and indirect indicators of life. Perry et al., Sedimentary Geology, 201, 157–179 – Sedimentary Geology (2009), 213, 150-151

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag 14:30 Uhr (de)
Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

22. April
10. Juni

5. März
24. bis 25. Dezember