Mitarbeiter/innen Abteilung Naturkunde

Mag. Kurt Zernig

Chefkurator Botanik



Mag. Kurt Zernig

Adresse: Studienzentrum Naturkunde, Weinzöttlstraße 16, 8045 Graz

 

Mittelschule in St. Paul im Lavanttal; Studium der Botanik an der Karl-Franzens-Universität Graz; Studienaufenthalt in Kolumbien 1993/94. Seit 1997 am Universalmuseum Joanneum tätig.

 

 

Tätigkeiten
Wissenschaftliche Betreuung der Sammlungen (Farn- und Blütenpflanzen);
Dokumentations- und Forschungstätigkeiten zur Flora der Steiermark (Farn- und Blütenpflanzen);
Veranstaltungsprogramm zu botanischen Themen;
Konzeption botanischer Themen für Ausstellungen.

 

 

 

 

Publikationen

 

Botanische Arbeiten

 

Zernig K. & Scheuer Ch., 2016: Willibald Maurer 1926–2016. - Joannea Botanik 13: 9-19. (PDF)

 

Zernig K., Heber G., Kniely G., Leonhartsberger S. & Wieser B. 2016: Bemerkenswertes zur Flora der Steiermark 4. - Joannea Botanik 13: 167-185. (Zusammenfassung und PDF)

 

Zernig K., Berg Ch., Heber G., Kniely G., Leonhartsberger S. & Sengl Ph. 2015: Bemerkenswertes zur Flora der Steiermark 3. - Joannea Botanik 12: 197-229. (Zusammenfassung und PDF)

 

Heber G. und Zernig K. 2013: Bemerkenswertes zur Flora der Steiermark 2. - Joannea Botanik 10: 111-134. (Zusammenfassung und PDF)

 

Weingand H.-P. und Zernig K. 2013: "von Sr. kaiserl. Hoheit zum erstenmal in Steyermarkt gefunden". Eine botanische Exkursion Erzherzog Johanns im Juli 1813 in die Obersteiermark. - Joannea Botanik 10: 11-66. (Zusammenfassung und PDF)

 

Heber G., Höllriegl R. & Zernig K. (Red.) 2011: Bemerkenswertes zur Flora der Steiermark 1. - Joannea Botanik 9: 117–123. (Zusammenfassung und PDF)

 

Zernig Kurt 2010: Die Veröffentlichungen von Helmut Melzer und ein Index der in seinen Arbeiten genannten Pflanzennamen. - Joannea Botanik 8: 67-176. (Zusammenfassung und PDF)

 

Zernig Kurt 2010: Zur Pflanzenwelt im Toten Gebirge. - In: Haid Gerlinde und Hans (Hg.): Via Alpina Totes Gebirge, Natur und Kultur im Ausseerland. Österr. Alpenverein, Bad Aussee und Innsbruck; p. 151-156. 

 

Foelsche W. & Zernig K. 2007: Nigritella minor spec. nova (Orchidaceae), ein neues Kohlröschen aus der Steiermark. - Joannea Botanik 6: 5-22. (Zusammenfassung und PDF)

 

Höllriegl Renate & Zernig Kurt, 2007: Geschützte Pflanzen in der Steiermark. - Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Fachabteilung 13C, Graz, 138 pp. (Mehrteiliges PDF)

 

Zernig Kurt, Ernet Detlef & Horvath Franz, 2006: Die Grau-Kratzdistel, Cirsium canum (L.) All. (Asteraceae), in der Steiermark doch nicht verschollen. - Joannea Botanik 5: 89-95. (Zusammenfassung und PDF)

 

Zernig Kurt (Überarb.), 2005: Lieschgras/Phleum. - In: Fischer M. A., Adler W. & Oswald K.: Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol. 2., verb. u. erw. Aufl., OÖ. Landesmuseen, Linz. p. 1172 f.

 

Zernig Kurt, 2005: Phleum commutatum and Ph. rhaeticum (Poaceae) in the Eastern Alps: Characteristics and Distribution. - Phyton (Horn, Austria) 45 (1): 65-79.

 

Zernig Kurt, 2005: Phleum commutatum and Ph. rhaeticum (Poaceae) in the Eastern Alps: Characteristics and Distribution. List of Seen Specimens. - Electronically published manuscript. (Click here for PDF-File 1.01 MB)

 

Zernig Kurt, 2004: Untersuchungen zur Systematik von Phleum alpinum agg. (Poaceae) in den Ostalpen und angrenzenden Gebieten. - Diplomarbeit an der Karl-Franzens-Universität Graz, 104 pp.

 

Zernig Kurt, 2003: Sieber, Franz Wilhelm (1789-1844), Botaniker. - In: Österreichisches Bibliographisches Lexikon 1815-1950, Bd. 12 (Lfg. 56), Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, p. 227.

 

Ausstellungskataloge

 

Zernig Kurt & Novak Regina, 2003: Schachtelhalm und Löwenzahn. Vom Herbarisieren und Fokussieren. - Katalog zur gleichnamigen Sonderausstellung vom 12.11.2003 bis 22.02.2004, Landesmuseum Joanneum, Graz, 56 pp.

 

Zernig Kurt, 2001: Fotosynthese. - In: Ch. Grad, W. Streicher & B. Reetz (Hrsg.): Steirische Landesausstellung 2001, Energie. Weiz und Gleisdorf. 28. April bis 28. Oktober 2001. - Kulturabteilung des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung (Ausstellungskatalog), Graz, pp. 144-146.

 

Janisch Heinz, Kloos Luise & Zernig Kurt, 1998: bananenrot und himbeerblau. Die Geheimnisse der Früchte. Ein Lese- und Schaubuch. - Herausgegeben zur gleichnamigen Sonderausstellung vom 19.09.1998 bis 28.03.1999 vom Landesmuseum Joanneum, Medienfabrik Graz, ISBN 3-85295-011-2, 80 pp.

 

Museologische Arbeiten

 

Zernig Kurt, 2014: Gepresst in alle Ewigkeit. Botanische Sammlungen als Quellenarchiv. - Curiositas. Jahrbuch für Museologie und museale Quellenkunde 12-13: 91-103. (Jahrgang 2012/2013, erschienen 2014).

 

Zernig Kurt, 2011: Der Botanische Garten am Joanneum (1811-1898). - In: Ster Thomas (Hg.): Garten des Wissens. 200 Jahre Botanischer Garten Graz. - Grazer Universitätsverlag, Leykam, Graz; p. 40-87.

 

Zernig Kurt, 2002: bananenrot und himbeerblau. Vom Keim der Fantasie zur Frucht der Erkenntnis. - In: Mackner-Rath Lucia & Wimmer Franz (Red.): Leben in Hülle und Fülle. Vielfältige Wege zur Biodiversität. - FORUM Umweltbildung, Wien, pp. 93-96.

 

Zernig Kurt, 2000: Vom fliegenden Löwenzahnsamen zur zartsüßen Pitahaya. Die Arbeit eines Botanikers mit 15 Kindern in einer Schreibwerkstätte. - In: Lexe Heide (Hrsg.): bananenrot und himbeerblau. Die Geheimnisse der Früchte. projekt scriptum. - Fernkurs für Kinder- und Jugendliteratur, STUBE Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur, Wien, pp. 2-5.

 

Zernig Kurt & Holler Christiane, 2000: Forschen macht Spaß. Die Naturwissenschafter des Landesmuseums Joanneum führten Kinder durch Aulandschaft und Vulkangebiete. - Neues Museum 2/2000: 57-59.

 

Zernig Kurt, 1998: bananenrot und himbeerblau. Die Geheimnisse der Früchte. - Neues Museum 2/1998: 34-37.

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
09. Februar 2021 bis 31. Dezember 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
02. Jänner 2022 bis 31. Dezember 2022 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Rundgänge
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

1. November 2021
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022