Drei Generationen, drei Meister – Herk Karosserie & Lack GmbH in Knittelfeld

Das Murtaler Traditionsunternehmen Herk Karosserie & Lack GmbH bekam im Herbst 2017 an seinem Firmensitz in Knittelfeld von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer das steirische Landeswappen zu seinem 60-jährigen Firmenjubiläum verliehen.

 

 

Der Familienbetrieb wurde 1957 von Josef Herk sen. mit seiner Gattin Sieglinde als Karosserie- und Lackierfachbetrieb gegründet und 1988 an den gemeinsamen Sohn Ing. Josef Herk übergeben.

 

Heute beschäftigt das Unternehmen rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den vergangenen Jahrzehnten konnte der Betrieb sein Leistungsspektrum laufend erweitern. Neben klassischen Lackier- und Spenglerarbeiten für alle Kfz werden heute auch Spezialaufträge aus der Industrie übernommen sowie Umbauten zu behindertengerechten Fahrzeugen angeboten.

 

Zu den besonderen Aufträgen zählte bestimmt die Neulackierung des letzten österreichischen Draken für seinen letzten Flug 2007.

 

2003 wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt. Alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer ist Ing. Josef Herk, der seit Februar 2011 auch das Amt des Präsidenten der WKO Steiermark bekleidet.

 

2015 durfte auch Josef Herk III. – der Enkel des Firmengründers – seinen Meisterbrief als Karosserietechniker entgegennehmen und verstärkt nun das Team der Herk Karosserie & Lack GmbH.

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

22. April
10. Juni

24. bis 25. Dezember
31. Dezember