100 Jahre Grenze II: 1919–1945

Leben an der Grenze

14.09.2018-20.01.2019


Eröffnung: 13.09.2018, 19 Uhr
Kuratiert von: Helmut Konrad
Co-Kurator: Petra Greeff

"100 Jahre Grenze II: 1919–1945. Leben an der Grenze" im Museum für Geschichte

Über die Ausstellung

Auf der Basis privater und regionaler Fotosammlungen, Tondokumente und Filme zeigt das Museum für Geschichte eine Folge von drei Ausstellungen zur Teilung der Steiermark infolge des Ersten Weltkriegs sowie zu deren politischen, kulturellen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen im letzten Jahrhundert.

Das zweite Kapitel der Ausstellungsreihe 100 Jahre Grenze ist der Zeit von 1919 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs gewidmet. Im Zentrum stehen die nationale Aufladung, die nationalsozialistische Grenzverschiebungspolitik sowie schließlich die Errichtung des Eisernen Vorhangs.

Aus dem Programm

Mi 09.01.

10:00-12:00

Veranstaltung

> Museum für Geschichte

Bildergalerie

Die beiden weiteren Teile der Ausstellungsreihe

Egon Blaschka, Zollkontrolle am Grenzübergang Spielfeld, 1965,
Ausstellung

100 Jahre Grenze III: 1946–2018

Leben mit der Grenze

01.02.-19.05.2019 > Museum für Geschichte

Eröffnung: 31.01.2019, 19 Uhr
Der dritte Teil der Ausstellungsreihe ist den Durchlässigkeiten und Undurchlässigkeiten der Grenze ab 1946 und bis in die Gegenwart gewidmet. mehr...

Musterung, Laafeld, undatiert,
Ausstellung

100 Jahre Grenze I: 1900-1918

Die Zeit vor der Grenzziehung

19.04.-02.09.2018 > Museum für Geschichte

Gewinnen Sie einen Eindruch vom 1. Kapitel der Ausstellungs-Reihe!

mehr...

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr

 

22. April 2019
10. Juni 2019

24. bis 25. Dezember
31. Dezember
24. bis 25. Dezember 2019
31. Dezember 2019
Katalog
100 Jahre Grenze II: 1919–1945. Leben an der Grenze