STEIERMARK SCHAU: Ich sehe was, was du nicht siehst …

10.04.-31.10.2021



Über die Ausstellung

Schon seit vielen Tausend Jahren leben Menschen in der Steiermark. In dieser Zeit haben sie den Naturraum verändert, haben Gebäude errichtet, Siedlungen und Straßen angelegt. Viele Spuren aus der Vergangenheit sind bis heute erhalten und können entdeckt werden.

Wir möchten euch als Geschichtsdetektiv*innen engagieren: Könnt ihr die Hinweise und Überreste aus der Vergangenheit finden und richtig zuordnen? In welcher Zeit haben Menschen welche Häuser gebaut? Wer hat darin wie gelebt? Wie haben sich die Menschen durch den Raum bewegt? Welche Vor- und Nachteile hat es, sich mit Kutsche, Fahrrad, Auto oder Eisenbahn durchs Land zu bewegen? Wo Menschen leben, arbeiten und feiern, gibt es Geräusche und Lärm: Wie klingt eine Stadt, welche Töne gibt es nur im Dorf?

> Erfahre mehr über die STEIERMARK SCHAU!

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
10. April 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
01. November 2021 bis 31. Dezember 2021 Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
02. Jänner 2022 bis 31. Dezember 2022 Mi-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Aufgrund der aktuellen Covid-Verordnungen ist in allen Häusern des Universalmuseums Joanneum die Teilnehmer*innenzahl bei Führungen begrenzt. Wir bitten Sie deshalb um verlässliche Voranmeldung unter +43-316/8017 9810

 

1. November 2021
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022