Katharina Grosse

"Wer, ich? Wen, Du?"

06.06.-12.10.2014 10:00-17:00


Eröffnung: 05.06.2014
Kuratiert von: Katrin Bucher Trantow

Alles fließt: Katharina Grosse lässt Böden in das Bild wachsen, Farbe legt sich unscharf über Leinwand-Landschaften, Räume und Funktionsobjekte erfahren eine skulpturale Kleidung. Durch minimale Perspektivwechsel wird groß zu klein. Der analytische Blick auf das Detail fließt in die metaphysische Erkenntnis des Gesamten. Das Publikum begreift das Bild als eigenständiges Wahrnehmungsereignis, der den Farbraum dynamisiert. Brutal, direkt, evolutionär und physisch festzumachen. Wie das Leben selbst.

 

Aus der Malerei kommend und sich auch als Malerin verstehend weitet sie ihre raumgreifenden Arbeiten seit den 1990er-Jahren als mächtige Farb-Vorstöße in den körperlich erfahrbaren Raum aus. Dabei schafft sie Situationen, die Farbe physisch spürbar machen. In ihren Arbeiten sind Grenzen dazu da, gefunden, betont und gleichzeitig gesprengt zu werden. Im Kunsthaus Graz beschäftigt sich Katharina Grosse mit der Bedeutung der reduzierten Anspielung und des Theatralischen in der Farbe, indem sie einen Farbraum zum Bühnenraum ausbaut. Dabei stellen sich Fragen nach der Erfahrbarkeit von Materie und Existenz ebenso wie nach der ästhetischen Führung von Licht und Linearität.

 

Katharina Grosse, geb 1961 in Freiburg im Breisgau, zählt seit den 1990er Jahren zu den international bedeutendsten Künstlerinnen ihrer Generation. Neben zahlreichen internationalen Ausstellungsprojekten im musealen, wie auch im öffentlichen Raum, erhielt sie den Oskar Schlemmer Preis, Großer Staatspreis Baden-Württemberg, 2014.

Anlässlich der Ausstellung erscheint ein tragbarer Katalog: 
Ein Werk aus Seide mit einer Collage von Katharina Grosse sowie Texten von Adam Budak und Katrin Bucher Trantow (Auflage: 150, nummeriert und signiert, VP: 280 €).

 

Vermittlungsprogramm für Schulen

Katharina Grosse "Wer, ich? Wen, Du?"
Film von Kurt Mayer

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
F +43-316/8017-9212
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Kunsthauscafé

So-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr

T +43-316/714 957
 

Führungen

Sa 15:30 Uhr, So, Feiertag 11 Uhr (de), So 14 Uhr (en), ausnahmsweise Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung

 

1. Jänner 2018 13 - 17 Uhr
2. April 2018
21. Mai 2018
31. Dezember 2018

24. bis 25. Dezember
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018