Leben? Biomorphe Formen in der Skulptur

27.09.2008-11.01.2009


Eröffnung: 26.09.2008, 19:00 Uhr, Space01
Kuratiert von: Katrin Bucher Trantow, Peter Pakesch

Kann uns bildende Kunst helfen, komplexe räumliche Konstellationen der Natur besser zu verstehen? Die Ausstellung Leben? Biomorphe Formen in der Skulptur untersucht Formen des Organischen, des Bio- und Anthropomorphen und bietet eine umfangreiche Auseinandersetzung mit Bildern des Lebens, wuchernd und bedrohlich, anheimelnd und freundlich...

 

Das Biomorphe ist das Wandelbare, das Fließende, das von einem Zustand in den nächsten Übergehende. Es wird bestimmt durch das Prozesshafte in Verbindung mit dem Wesenartigen, das alle Arbeiten in unterschiedlicher Art und Weise bestimmt. Das Biomorphe, das sich aus den griechischen Worten Bios (Leben) und Morphe (Form) zusammensetzt, scheint um die 1930er Jahre des letzten Jahrhunderts in Gebrauch zu kommen und beschreibt da die Bildsprache der Surrealisten. Die KünstlerInnen der Ausstellung, die in dieser Tradition stehen, teilen ein Interesse am Archaischen und Grundsätzlichen und schaffen daraus ihre visionären Geschöpfe. Eine eigenartige Ansammlung von magischem Realismus entsteht dabei, der Mythen schafft und Diskussionen zum Umgang mit der Manipulation des Organischen auslöst.

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Werkabbildungen und Textbeiträgen von Katrin Bucher Trantow, Thomas Macho, Gloria Meynen und Peter Pakesch.

KünstlerInnen:

 

Ruth Asawa (US)
Louise Bourgeois (FR/US)
Berlinde de Bruyckere (BE)
Lee Bul (KR)
Wolfgang Flad (DE)
Gabríela Friðriksdóttir (IS)
Siobhán Hapaska (UK)
Julie Hayward (AT)
Georg Herold (DE)
Agnieszka Kalinowska (PL)
Liz Larner (US)
Ernesto Neto (BR)
Carsten Nicolai (DE)
Pino Pascali (IT)
Jill Spector (US)
eva helene stern*** (DE/AT)
Franz West (AT)
Xiao Yu (CN)
Xu Zhen (CN)

Kunsthaus Graz

Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9200
kunsthausgraz@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Führungen
Sa 15:30 Uhr, So & Feiertag 11 Uhr (DE), So 14 Uhr (EN), Abweichungen möglich. Weitere Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung

Architekturführungen
nur in ausstellungsfreien Zeiten, Di-So, Feiertag 11, 12, 14 Uhr (So EN) und 15:30 Uhr (DE) oder auf Anfrage

Kunsthauscafé
Mo-Do 9-23 Uhr
Fr-Sa 9-1 Uhr
So 9-20 Uhr
T +43-316/714 957

 

21. Mai
31. Dezember

24. bis 25. Dezember