Rund ums Brauchtum

Das Feiern verschiedener Feste sowie das damit verbundene Brauchtum waren seit jeher Fixpunkte in der ländlichen Alltagskultur. Im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing haben die Besucher*innen die Möglichkeit, Tradition, Brauchtum und Volkskultur wie anno dazumal zu erleben.

Traditionsgemäß beginnt das Museumsjahr zu Ostern. Im historischen Backofen wird frisches Osterbrot gebacken und seltenes Kunsthandwerk gezeigt. Mit dem Aufstellen des Maibaums, wofür die tatkräftige Unterstützung der Besucher*innen gefragt ist, wird der Frühling im Tal der Geschichte(n) begrüßt.

Im August werden zu Mariä Himmelfahrt traditionsgemäß Kräuterbüscherln für die Kräuterweihe gebunden. Höhepunkt des Arbeitsjahres ist das Erntedankfest, das mit dem Erlebnistag gefeiert wird. Mit dem Allerheiligenstriezelbacken endet die Saison im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing.

Besuchen Sie unsere nächsten Veranstaltungen rund ums Brauchtum im Tal der Geschichte(n)!



Das könnte Sie auch interessieren!

Tannengraß & Lebzeltstern



Fernab von vorweihnachtlicher Hektik erleben die Besucher*innen bei „Tannengraß & Lebzeltstern“ mehr...

Bildergalerie

Bräuche und Traditionen!

Erfahren Sie mehr!



Das Leben der bäuerlichen Bevölkerung von einst war bestimmt und strukturiert durch den Alltag. mehr...

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing


8114 Stübing, Österreich
T +43-3124/53700
F +43-3124/53700-18
freilichtmuseum@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


April bis Oktober Mo-So, Feiertag 09 - 17 Uhr
Einlass bis 16 Uhr