Sammlungsaufruf

Helfen Sie uns, die Vitrinen zu füllen!

Wir schließen mit 7. Jänner 2020 und schlafen trotzdem nicht.
Denn wir bauen um und eröffnen im Frühjahr 2021 eine neue permanente Ausstellung. Daher erweitern wir unsere Sammlung um Themenbereiche wie zunehmenden Wohlstand, steigenden Konsum (Urlaub, erstes Auto, erstes Handy, …), Herkunft, Veränderungen in der Arbeitswelt, Mobilität und Migration (in die und aus der Steiermark), Umwelt, Gegenkulturen und Gegentrends oder richtig wichtig „Steirisches“.
 

Menschen in der Steiermark und in der Welt

Hätten Sie gedacht, dass ein Badeanzug oder der Button von einer Demo für unser Museum von Interesse sein könnte? Alltagsdinge, Festgegenstände, Filme, Fotos, Jugenderinnerungen? Kann gut sein!
Um für das Volkskundemuseum Relevanz zu haben, müssen diese Dinge nicht zwingend monetär wertvoll oder einzigartig sein. 


Gesucht werden Objekte, die mit Ereignissen und persönlichen Erinnerungen verknüpft sind: Alltagsgegenstände, Festgegenstände, Filme oder Fotos. Dinge, die den Wandel unserer Zeit und die Vielfalt der Gesellschaft in der Steiermark abbilden.


Wir interessieren uns dabei vor allem für Objekte aus dem Zeitraum von 1945 bis heute – Modetrends, aber auch Arbeitskleidung. Initiativen wie Jute statt Plastik, Gleiten statt Hetzen oder Refugees Welcome. Das erste Autoradio, das erste Handy oder den ersten Walkman.

 

Und eine große Bitte haben wir noch: Kommen Sie nicht spontan mit Ihren Objekten im Museum vorbei, sondern kontaktieren Sie uns bitte auf jeden Fall vorab, auch und vor allem wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Angebot für uns interessant sein kann.

 

Kontakt: 
Christiane Rainer
Wissenschaftlich-kuratorische Mitarbeit Steiermark-Schau 2021
+43-664 8017 9321
christiane.rainer@museum-joanneum.at
 

Schicken Sie uns Ihr Objekt für unsere Sammlung!

Erlaubte Dateiformate: jpg, png, gif / max. 5MB pro Datei


Kontaktdaten:


Schenkungsbedingungen Expand Box

Die/Der vorstehend genannte Schenkungsgeber/in übergibt die Schenkungsgegenstände mit allen Rechten, die ihr/ihm selbst an den Schenkungsgegenständen zugestanden sind. Die/Der Schenkungsgeber/in erklärt ausdrücklich, dass diese Rechte auch das ausschließliche und unbeschränkte Werknutzungsrecht gem. § 24 Urheberrechtsgesetz umfassen. Er/sie gewährleistet, dass die zugewendeten Objekte frei von Belastungen und Rechten Dritter sind.

Der Eigentümer/die Eigentümerin überlässt dem Volkskundemuseum die Gegenstände unentgeltlich.

Auf Nennung und Ausstellung besteht kein Anspruch. Das Volkskundemuseum ist befugt, die Objekte für den musealen Gebrauch zu verwenden und im Bedarfsfall wieder auszuscheiden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Schenkungsbedingungen. Oder kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie eine befristete Leihgebung des Objekts/der Objekte vorziehen.

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9900
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
03. April bis 06. Jänner 2020 Mi-So, Feiertag 14 - 18 Uhr


Führungen für Gruppen  und Schulklassen
Di-Fr von 03. April 2019 bis 06. Jänner 2020 auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung

Das Volkskundemuseum wird im Zuge der STEIERMARK SCHAU 2021 neu aufgestellt und ist daher von 07.01.2020 bis 09.04.2021 wegen Umbauarbeiten vorübergehend geschlossen und nur bei verschiedenen Veranstaltungen zugänglich.

 

 

6. Jänner 2020

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2020