Standortübersicht Volkskundemuseum

Das Museum befindet sich im ehemaligen Kapuzinerkloster aus dem Anfang des 17. Jahrhunderts am Fuße des Schlossbergs in der Paulustorgasse in Graz. Es umfasst auch einen Neubau aus den 1930er Jahren mit den damals konzipierten Schauräumen, dem Trachtensaal und der Gerätehalle (heute Sonderausstellungsraum Stöcklsaal).

Dauerausstellung und Sammlung

Dauerausstellung

Volkskundemuseum

Dauerausstellung

01.01.2014-31.12.2020

Die neu konzipierte Schausammlung zur steirischen Volkskultur widmet sich vor allem den Themen „Wohnen“, „Kleiden“ und „Glauben“ und zeigt die sozialen und kulturellen Beziehungsgefüge zwischen den Menschen und den von ihnen hinterlassenen Objekten.    mehr...

Trachtensaal

im Stöcklsaal



Eine europaweit relativ einzigartige Umsetzung der Trachtenforschung in eine museale Präsentation gelang Viktor Geramb 1938 mit der Eröffnung des Trachtensaals als Teil der Dauerausstellung des Volkskundemuseums.   mehr...

St. Antoniuskirche



Die St. Antoniuskirche mit Gemälden von Pietro de Pomis und Hans Adam Weißenkirchner gehört ebenfalls zum ausgedehnten Museumskomplex. Seit 1916 werden hier alljährlich die „Steirischen Hirten- und Krippenlieder“, traditionelles Liedgut aus der Sammlung des Museums sowie Neubearbeitungen steirischer Musikschaffender, dargeboten.    mehr...

Sammlung des Volkskundemuseums



Drei zentrale Sammlungsbereiche des Volkskundemuseums, die „Dinge des Alltags" - insbesondere der vorindustriellen Zeit  sind: "Wohnen", "Kleiden" und "Glauben".    mehr...

Weitere Orte

Bibliothek



Die volkskundliche Fachbibliothek mit rund 12.000 Einzelbänden sowie 80 laufenden Fachzeitschriften, Periodika und Publikationsreihen steht den BenutzerInnen als Präsenzbibliothek zur Verfügung (kein Leihverkehr).   mehr...

Info und Shop (Startpunkt aller Führungen im Volkskundemuseum)  
Cafè-Crêperie Le Schnurrbart  

Das könnte Sie auch interessieren

Hirten- und Krippenlieder

100 Jahre Erfolgsgeschichte



Seit dem Jahr 1916 werden alljährlich zur Weihnachtszeit in der Antoniuskirche des Volkskundemuseums die „Hirten- und Krippenlieder" aufgeführt.   mehr...

Museum für Geschichte

Steirische Geschichte seit dem Mittelalter



Das gemeinsame Museum der Kulturhistorischen Sammlung und der Multimedialen Sammlungen betrachtet die Geschichte und Gesellschaft der Steiermark aus immer neuen Perspektiven – vom Hochmittelalter bis zur Gegenwart. mehr...

Dauerausstellung

Landeszeughaus

Gegenwart der Geschichte



Das Landeszeughaus gilt als die größte erhaltene historische Waffenkammer der Welt. Es ist mit rund 32.000 Objekten Zeugnis einer konfliktreichen Zeit und sensibles Erbe, Denkmal und Museum zur Landesgeschichte, touristischer Pflichtort, restauratorische und museologische Herausforderung.   mehr...

Volkskundemuseum

Paulustorgasse 11-13a
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9900
F +43-316/8017-9888
volkskunde@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
01. April bis 31. Dezember Mi-So, Feiertag 14 - 18 Uhr
24. März 2018 bis 30. Dezember 2018 Mi-So, Feiertag 14 - 18 Uhr


Führungen für Gruppen und Schulklassen

Di-Fr von 1. April bis 31. Dezember 2017 und

Di-Fr von 24. März bis 30. Dezember 2018
auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung

 

26. Dezember
2. April 2018
1. Mai 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
24. bis 25. Dezember 2018