Universalmuseum Home

Hausordnung Universalmuseum Joanneum

Der Schutz und die Gesundheit unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen haben für uns oberste Priorität. Daher achten wir auf die strikte Einhaltung aller vorgeschriebenen und empfohlenen Hygiene- und Sicherheitsstandards. Wir bitten auch Sie, unsere Regeln und Maßnahmen bei Ihrem Museumsbesuch zu berücksichtigen – nur gemeinsam können wir eine sichere Besuchsatmosphäre schaffen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Allgemeine Regeln Expand Box
  • Für den Museumsbesuch gilt die „2-G-Regel“ ‒ bitte bringen Sie einen Nachweis mit, dass Sie geimpft oder genesen sind.
    Besucher*innen, die weder geimpft noch genesen sind, müssen eine FFP2-Maske tragen.
  • Es werden stichprobenartige Überprüfungen vor Ort durchgeführt.  
  • Für Gruppen ab 25 Personen in geschlossenen Räumen gilt für alle Besucher*innen weiterhin die „3-G-Regel“ ‒ bitte legen Sie einen Nachweis vor, dass Sie geimpft, getestet oder genesen sind. Darüber hinaus müssen alle Gruppen-Teilnehmer*innen registriert werden.

 

 

 

Für Ihren Besuch im CoSA – Center of Science Activities buchen Sie bitte weiterhin immer einen TimeslotCoSA – Center of Science Activities

 

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher!

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Häuser besuchen! Da wir uns sowohl um Ihre Sicherheit wie auch um jene der ausgestellten Objekte bemühen, möchten wir Sie höflichst auf folgende Regeln hinweisen:
 

  • Bitte beachten Sie für Ihren Besuch des Parks Schloss Eggenberg, des Österreichischen Freilichtmuseums Stübing und des Österreichischen Skulpturenparks die dort gültigen Parkordnungen!
     
  • Sperriges Gepäck wie Schirme, Rucksäcke und Taschen bitte vor dem Ausstellungsbereich ablegen.

    Zusatz Schloss Stainz (Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum): Kinderwägen dürfen ebenfalls nicht in den Ausstellungsbereich mitgenommen werden.
    Zusatz Landeszeughaus: Jegliches Gepäck und alle Taschen dürfen nicht in den Ausstellungsbereich mitgenommen werden.
     
  • Nasse Kleidung könnte in den sensiblen Ausstellungsräumen Schaden verursachen und ist deshalb nicht erlaubt. In Ausnahmefällen darf die Hausleitung Sie auch auffordern, dicke Jacken abzulegen.
     
  • Speisen und Getränke dürfen ebenfalls weder in den Ausstellungsbereich mitgenommen noch darin verzehrt werden.
     
  • Rauchen ist in den Häusern des Universalmuseums Joanneum nicht erlaubt.

    Zusatz Österreichisches Freilichtmuseum Stübing:  Im Bereich des Gasthauses ist ein gesondert gekennzeichneter "Raucherplatz" vorhanden.
     
  • Mit Ausnahme von Partnerhunden dürfen keine Tiere in die Ausstellungsräume mitgenommen werden.

    Zusatz Österreichisches Freilichtmuseum Stübing: Hunde sind im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing herzlich willkommen. Hundebesitzer*innen sind verpflichtet, die Hinterlassenschaften ihrer vierbeinigen Begleiter zu beseitigen und diese entsprechend der gesetzlichen Richtlinien im öffentlichen Raum an der Leine zu führen. Darüber hinaus bitten wir darum, Hunden, die bei den Museumsbesucher*innen zu erhöhter Unsicherheit führen könnten, einen Maulkorb anzulegen.
     
  • Das Fotografieren und Filmen ist in unseren Ausstellungen ausschließlich zu privaten Zwecken und nur ohne Blitz und Stativ erlaubt. Aufnahmen für Veröffentlichungen sind nur mit vorheriger Genehmigung der Universalmuseum Joanneum GmbH möglich. Aus urheberrechtlichen Gründen behalten wir uns vor, das Filmen und Fotografieren im Ausstellungsbereich generell zu untersagen.

    Ausnahme Landeszeughaus: Das Fotografieren und Filmen ist in unseren Ausstellungen nur mit vorheriger Genehmigung der Universalmuseum Joanneum GmbH erlaubt.

    Ausnahme Prunkräume: Das Filmen und Fotografieren ist in den Prunkräumen nicht erlaubt.
     
  • Die Universalmuseum Joanneum GmbH behält sich das Recht vor, Veranstaltungen fotografisch/filmisch festzuhalten. Die Besucher/innen erteilen ihre ausdrückliche Zustimmung, dass die von ihnen oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen ohne Vergütung für firmeneigene Zwecke verwendet werden dürfen.
     
  • Die Ausstellungsobjekte dürfen nicht berührt werden. Um kleinere oder größere Missgeschicke zu verhindern, ersuchen wir Sie, genügend Abstand zu halten.
     
  • Um allen Besucherinnen und Besuchern ein ungestörtes Ausstellungserlebnis zu ermöglichen, ersuchen wir Sie außerdem, nicht zu telefonieren und auch Ihre Kinder zu möglichst ruhigem Verhalten anzuhalten.
     
  • Achtung: Erziehungs- und Aufsichtsberechtigte haften für ihre Kinder bzw. für die ihnen anvertrauten Personen.
     
  • Personen, die gegen die Hausordnung verstoßen oder Anordnungen der Mitarbeiter/innen nicht befolgen, kann der weitere Aufenthalt im Haus untersagt werden. Die Eintrittskarte verliert dadurch ihre Gültigkeit und der bezahlte Eintrittspreis wird nicht rückerstattet.
     
  • Für fahrlässig verursachte Schäden wird vom Verursacher selbst oder von der Aufsichtsperson Schadenersatz verlangt; bei vorsätzlich verursachten Schäden erfolgt zusätzlich eine Anzeige bei der Polizei.



Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!


Die Hausleitung(en)

Universalmuseum Joanneum

19 Museen in Graz und der Steiermark
8010 Graz, Österreich
welcome@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten und Kontaktdaten unserer Museen finden Sie auf der jeweiligen Webseite.