Universalmuseum Home

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Marienplatz 1/1, 8020 Graz
www.kioer.at

 

Info Institut: +43-316/8017-9265  
kioer@museum-joanneum.at 

 

Kontakt Presse: +43/316/8017-9213 und DW -9211 
presse@museum-joanneum.at

 

Über KiöR

Kunstprojekte im analogen und digitalen öffentlichen Raum zu initiieren und zu unterstützen, ist die Aufgabe des Instituts für Kunst im öffentlichem Raum Steiermark.
Dementsprechend entstehen ortsbezogene Arbeiten regionaler und internationaler Künstler/innen, Wettbewerbe und Symposien in Graz und der Steiermark. Kunst im öffentlichen Raum trägt dazu bei, gesellschaftliche Fragen aus neuen Blickwinkeln zu verhandeln. Verschiedenste Disziplinen wie bildende und darstellende Kunst, Literatur, Musik, architektonische Ansätze und interdisziplinäre Kunstformen der Gegenwart werden dabei berücksichtigt. Zu sehen sind Arbeiten auch an einigen Standorten des Universalmuseums Joanneum – wie etwa im Joanneumsviertel.
 

Informationen zu laufenden Projekten

RESANITA & Sergey Kishchenko, Observation Journal, 2015,
Projekt

OFFENE FELDER

Kunst- und Landwirtschaft

05.01.2022-31.12.2023 > Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark mehr...

Projekt, Temporäre Installation

Eduard Balula, Margo Sarkisova

WITNESSES

21.07.-13.11.2022 > Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark

Die Arbeiten im und am Landeszeughaus Graz der ukrainischen Künstler*innen erzählen, wie Ukrainer*innen selbst über den bereits mehr als hundert Tage andauernden Krieg in ihrem Land denken. mehr...

Presseunterlagen

Bildmaterial

Die honorarfreie Veröffentlichung ist nur in Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Projekte gestattet. Wir ersuchen Sie, die Fotografien vollständig und nicht in Ausschnitten wiederzugeben. Bitte betiteln Sie die Fotografien nach den beigestellten Angaben.

Projektansichten Expand Box

Abbildungen


Atelier Van Lieshout, „Drei Grazien“, Kreisverkehr Wies, 2019,
Atelier Van Lieshout, „Drei Grazien“, Kreisverkehr Wies, 2019,

Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner


Atelier-van-Lieshout-Drei-Grazien-2019.jpg (1.85 MB)

Tobias Rehberger, „Woher der Wind weht“, Ratsch, 2015 / Foto: Foto: F.S.Kugi
Tobias Rehberger, „Woher der Wind weht“, Ratsch, 2015 / Foto: Foto: F.S.Kugi


Tobias-Rehberger-Woher-der-Wind-weht-2015-KioeR.jpg (0.25 MB)

Ansicht, Brigitte Kowanz, "Die unendliche Falte ist das Charakteristikum des Barocks", 2017,
Ansicht, Brigitte Kowanz, "Die unendliche Falte ist das Charakteristikum des Barocks", 2017,

Foto: Gregor Titze


Kowanz-07.jpg (1.08 MB)

Tamara Grčić, "46 Farben", 2014/2018,
Tamara Grčić, "46 Farben", 2014/2018,

Foto: David Auner


grcic 46 farben.jpg (0.59 MB)

Joseph Kosuth, "Nicht im vorliegenden Sachverhalt", 2015,
Joseph Kosuth, "Nicht im vorliegenden Sachverhalt", 2015,

Foto: UMJ/N. Lackner


Joseph-Kosuth-Sachverhalt01.jpg (0.22 MB)

Brigitte Kowanz, "M", 2017,
Brigitte Kowanz, "M", 2017,

Foto: Gregor Titze


Kowanz-Licht-03.jpg (0.09 MB)

Michael Schuster, "Prismenwender", 2013,
Michael Schuster, "Prismenwender", 2013,

Foto: KIÖR/I. Sur


Michael-Schuster-Prismenwender01.jpg (0.03 MB)

Michael Schuster, "Es gibt auch Spiegel, in denen man erkennen kann, was einem fehlt", 2015,
Michael Schuster, "Es gibt auch Spiegel, in denen man erkennen kann, was einem fehlt", 2015,


Michael-Schuster-Spiegel01.jpg (0.16 MB)

Nasan Tur, "Der Unbekannte Ritter", 2011,
Nasan Tur, "Der Unbekannte Ritter", 2011,

Foto: UMJ


Nasan-Tur-Unbekannter-Ritter01.jpg (0.02 MB)

Lois Weinberger, "Wild Cage – Ruderalgarten", 2013,
Lois Weinberger, "Wild Cage – Ruderalgarten", 2013,

Foto: KIÖR/I. Sur


Weinberger-Wild-Cage01.jpg (0.29 MB)

Anna Jermolaewa, "MONUMENT TO A DESTROYED MONUMENT", 2016,
Anna Jermolaewa, "MONUMENT TO A DESTROYED MONUMENT", 2016,

Foto: KIÖR


Jermolaewa-Destroyed-Monument-01.jpg (2.62 MB)

Pressekontakt

 

Universalmuseum Joanneum
Stabsstelle Presse

 

Mariahilferstraße 4
8020 Graz, Austria
M: +43/664/8017-9214
presse@museum-joanneum.at