Kunst-Kontroversen

25.05.2018-31.03.2019


Eröffnung: 24.05.2018, 19 Uhr
Kuratiert von: Peter Peer

Über die Ausstellung

Schon lange bevor der Begriff „zeitgenössische Kunst“ als Synonym für fortschrittlich, provokativ, herausfordernd oder elitär gegolten hat, waren Künstler/innen, die neue Wege beschritten hatten, zum Teil heftiger Kritik ausgesetzt. Sie lösten Kontroversen aus, die unterschiedliche Ideologien widerspiegelten, wurden von den einen gefeiert, von anderen verdammt. So entschieden Publikum und Kritiker/innen seit jeher über Erfolg und Misserfolg einer Künstlerin oder eines Künstlers.

Die Neue Galerie Graz zeigt mit dieser Ausstellung die Polarität, in der sich „zeitgenössische“ Kunst zu allen Zeiten bewegt hat, anhand von Werken aus der Sammlung vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Sie regt dazu an, sowohl die Kunst als auch ihre Kritiker/innen „kritisch“ zu betrachten.

Aus dem Programm

Derzeit keine aktuellen Termine.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten

Di-So 10-17 Uhr 
 
Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr (de), So, 11 Uhr (en). Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Di und Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten OHO!

Di bis Fr von 10 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So und Feiertag 9 bis 18 Uhr

 

2. April 2018
21. Mai 2018

24. bis 25. Dezember
1. Jänner 2018
13. Februar 2018
24. bis 25. Dezember 2018