Mischa Kuball

Metaphases

14.09.-18.11.2007


Eröffnung: 13.09.2007, 18 Uhr
Kuratiert von: Elisabeth Fiedler

Ort: Hofgalerie der Neuen Galerie Graz


Als Medienkünstler setzt sich Mischa Kuball, geboren 1959 in Düsseldorf, seit den 1980er Jahren in zahlreichen Interventionen im halböffentlichen und öffentlichen Bereich mit der Geschichte der Neuen Medien ebenso auseinander wie mit der Entwicklung und Rezeption von Geschichte selbst. Mittels Transformation und Verfremdung des Bekannten läutet Kuball transitorische Prozesse ein, die das Entstehen von Neuem aus Altem und vice versa vexierbildhaft und vielschichtig erlebbar machen. Er verwendet technische Hardware des 20. Jahrhunderts, wie Monitore, Scheinwerfer, Diaapparate, um diese als Mittler für temporäre Projektionen oder Installationen mit dem Ziel einzusetzen, die jeweilige Umgebung neu zu sehen oder zu verstehen. Statt auratischer Unantastbarkeit und Distanziertheit des Kunstwerks erweitert er in minimalistisch-konzeptueller Weise nicht nur die Empfänglichkeit der drei räumlichen Dimensionen um diejenige der Zeit, er schafft parallel dazu mit der entstofflichten Projektion von Zahlen, Zeichen und Bildern einen mentalen Raum, innerhalb dessen dem Betrachter eine partizipatorische Rolle zugeordnet wird.

Neue Galerie Graz

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Führungen
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten der Bibliothek
derzeit nur nach Voranmeldung!
T +43-316/8017-9313
bibliothek@museum-joanneum.at

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

 

 

26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2022