Die Ameisen Österreichs

Ein Überblick über ihre Morphologie, Systematik und Ökologie

17.11.2015 18:00


Sektion Entomologie und Arachnologie des Naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark

Treffpunkt: Studienzentrum Naturkunde, Veranstaltungssaal
Kosten: Eintritt frei

Vortrag von Roman Borovsky

 

In Österreich gibt es ca. 135 Arten in 4 Unterfamilien wovon 127 Arten freilebend sind. Rund ein Drittel der in Österreich vorkommenden Arten sind sozialparasitisch bei anderen Ameisenarten.

Roman Borovsky gibt einen Einblick in die faszinierende Welt der heimischen Ameisen und berichtet über Sklavenjäger, lebendige Vorratsspeicher, samenfressende Vegetarier, Viehzüchter und deren Bedeutung für unsere Umwelt.

 

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksführungen
Sa, So, Feiertag 14:30 Uhr (de). Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr
Ausnahmsweise geschlossen am 07.01.2020

 

13. April
1. Juni
26. Oktober

25. Februar
24. bis 25. Dezember