Schauplatz Natur Schule: Wer ist der Nächste?

Fächerübergreifendes Artenschutz-Projekt

03.03.-06.06.2018



Beteiligungsmöglichkeit am Citizen-Science-Projekt für Schulklassen im Unterricht

Im Rahmen der neuen "Schauplatz Natur Schule"-Reihe Wer ist der Nächste? können Lehrer/innen der Fächer Technisches Werken und Biologie im Sinne des vernetzten Unterrichts Hand in Hand gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern einen aktiven Beitrag zum Artenschutz leisten. Denn nicht nur in fernen Ländern verlassen Arten die Rote Liste auf der falschen Seite, sondern auch direkt vor unserer Haustür.

 

Jährlich am 3. März – dem Welttag des Artenschutzes – stellen wir eine bedrohte Art in den Mittelpunkt. Für 2018 hat das Team der Naturvermittlung zusammen mit „BirdLife Österreich – Steiermark“ den Halsbandschnäpper ausgewählt.

 

Ab sofort sind also handwerkliches Geschick und danach bis 06.06.2018 Beobachtungsgabe gefragt, wenn es darum geht, maßgeschneiderte Nistmöglichkeiten für den gefährdeten Vogel herzustellen und diese an geeigneter Stelle möglichst "einladend" anzubringen.

 

Beim Monitoring werden die neuen Bewohner/innen der Nistkästen gemeinsam ausgekundschaftet und die dabei entstandenen Videos, Bilder oder Zwischenberichte der Schüler/innen - auch über Social Media - ausgetauscht. Brutnachweise können so u.a. im nächsten „Österreichischen Brutvogelatlas“ berücksichtigt werden!

> Wissenswertes zur Beteiligung am Citizen-Science-Projekt
Wie sieht der geeignete Lebensraum des Halsbandschnäppers aus? Was ist bei der Herstellung des Nistkastens zu beachten? Wie werden Beobachtungen aus dem Monitoring ausgetauscht und welche Social-Media-Kanäle können dafür genutzt werden?

Halsbandschnäpper
Veranstaltung

Schauplatz Natur: Wer ist der Nächste?

Gemeinsames Werke(l)n

03.03.2018 > Naturkundemuseum

Kommt am Samstag (10-16 Uhr) ins Naturkundemuseum und baut einen Nistkasten! Wer einen geeigneten Baum zur Verfügung stellt, bekommt von uns gratis den passenden Nistkasten und Infos zum Vogel und dessen Lebensraum. Die ersten 100 sind dabei!

mehr...

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr


Überblicksrundgänge
Sa, 14:30 Uhr (de). Abweichungen möglich. Zusätzliche Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender. Weitere Führungen nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Öffnungszeiten Café OHO!
Di-Sa 10 bis 24 Uhr

 

5. April 2021
24. Mai 2021
1. November 2021

24. bis 25. Dezember 2020
1. Jänner 2021
16. Februar 2021
24. bis 25. Dezember 2021

Naturkunde Programmheft

Holen Sie sich unser gedrucktes Programm im Joanneumsviertel oder im Studienzentrum Naturkunde!


Oder laden Sie es hier herunter:
Programm Oktober 2020 bis Februar 2021