Japan im Winter

Vogelkundliche Reise vom winterlichen Hokkaido bis ins tropische Okinawa.

02.12.2017 16:00


Treffpunkt: Auditorium, Joanneumsviertel
Kosten: Eintritt frei

Findet im Rahmen der Landesversammlung von BirdLife Steiermark statt.


Vortrag von Otto Samwald

 

Das fernöstliche Japan ist im Winter ein faszinierendes Reiseland für Ornithologen. Auf der nördlichsten Hauptinsel Hokkaido lassen sich im Winterhalbjahr bei arktischen Temperaturen balzende Mandschurenkraniche und Hunderte fischende Riesenseeadler beobachten. Zudem bekamen wir auch die größte Eulenart, den Riesenfischuhu, vor die Linse.

 

Ein Kontrast dazu ist die südlichste Hauptinsel Kyushu, mit Tausenden überwinternden Mönchs- und Weißnackenkranichen. Zum Abschluss der Reise besuchten wir die tropische Insel Okinawa, um nach der endemischen und erst in den 1970er-Jahren entdeckten Okinawaralle zu suchen.

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
09. Februar 2021 bis 31. Dezember 2021 Di-So, Feiertag 10 - 17 Uhr
02. Jänner 2022 bis 31. Dezember 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Rundgänge
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

1. November 2021
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022