Schauplatz Natur zum Weltumwelttag

07.06.2015 10:00-17:00


Kosten: Eintritt frei
Anmeldung: Stationen zum freien Kommen und Gehen ohne Anmeldung

Ganztägig Fokusstationen, stündlich Kurzführungen ab 11 Uhr (letzter Start 16 Uhr)
Ort: 1. Stock, Sonderausstellung Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt, Naturkundemuseum, Joanneumsviertel
Weitere Informationen: +43-316/8017-9100, joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Der „Schauplatz Natur“ steht diesmal im Zeichen des Weltumwelttages, der jeden Juni begangen wird. Besuchen Sie die Ausstellung Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt und erfahren Sie im Rahmen von Kurzführungen und interaktiven Infostationen, auf welchen Wegen Plastik ins Meer gelangt und welche Probleme der Plastikmüll dort verursacht.

Unsere Gastexperten vom Umweltamt Graz zeigen, wie man Abfall richtig trennt und wieso Recycling so wichtig ist. Unser Plastikkonsum im Alltag wird ein weiteres Thema sein. Beteiligen Sie sich an unserer Kleidungssammelaktion für „Carla Sachspenden“ der Caritas und tauschen Sie ein altes Kleidungsstück gegen eine umweltfreundliche Tragtasche aus Stoff ein! So leisten Sie gleich beim nächsten Einkauf einen Beitrag für unsere Umwelt. An unserem Zukunftsseil können Sie kreativ sein und Ihre Wünsche und Ideen für eine nachhaltigere Zukunft in einer Flaschenpost bündeln.


Programmpunkte

10–17 Uhr: Stoffwechsel für den guten Zweck!

 Expand Box

Das Naturkundemuseum sammelt Kleidung! Tauschen Sie bei unserer „Stoffwechsel-Aktion“ ein gebrauchtes Kleidungsstück gegen eine Fair-Trade-Tragetasche aus Baumwolle. So können Sie bei zukünftigen Einkäufen auf umweltbelastende Plastiksackerln verzichten. In der Ausstellung Endstation Meer erfahren Sie, welche Umweltprobleme die unzähligen weggeworfenen Plastiksackerln verursachen. Die gesammelten Kleidungsstücke werden an „Carla“-Läden der Caritas gespendet. Bitte tauschen Sie nur Textilien ein, die gewaschen und noch tragbar sind. Aus Platzgründen können wir pro Person maximal 3 Kleidungsstücke annehmen.

 

Uhrzeit und Ort:

10–17 Uhr, Kommen und Gehen jederzeit möglich, keine Anmeldung

Labor, 1. Stock, Naturkundemuseum, Joanneumsviertel

 

10-17 Uhr: Plastik-Zeit-Reise

 Expand Box

Wir zeigen Ihnen an unserer interaktiven Station, wie Plastik ins Meer gelangen kann, wie lang es dort bleibt und wohin es schwimmt. Was wäre, wenn es Plastik schon immer gegeben hätte?

 

Uhrzeit und Ort:

10–17 Uhr, Kommen und Gehen jederzeit möglich, keine Anmeldung

Sonderausstellung Endstation Meer, 1. Stock, Naturkundemuseum, Joanneumsviertel

 

10–12 Uhr sowie 13–17 Uhr: Rot, Gelb oder Blau – Abfalltrennen ist schlau!

 Expand Box

Das Umweltamt der Stadt Graz besucht das Naturkundemuseum! Verschiedene Spiele laden dazu ein, mehr über das Thema Abfall zu erfahren. Denn weggeworfene Dinge sind nicht immer Müll!

 

Uhrzeit und Ort:

10–12 Uhr sowie 13–17 Uhr, Kommen und Gehen jederzeit möglich, keine Anmeldung

Sonderausstellung Endstation Meer, 1. Stock, Naturkundemuseum, Joanneumsviertel

 

11 Uhr sowie 14 Uhr: Abfallworkshop mit dem Umweltamt

 Expand Box

Das Umweltamt der Stadt Graz zeigt Ihnen Tipps und Tricks zur Abfallvermeidung und Abfalltrennung!

 

Uhrzeit und Ort:

11 Uhr sowie 14 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Kommen und Gehen jederzeit möglich, keine Anmeldung

Sonderausstellung Endstation Meer, 1. Stock, Naturkundemuseum, Joanneumsviertel

 

13:45 Uhr: "Plastikfreie Zone" Lesung und Diskussion mit Sandra Krautwaschl

 Expand Box

In ihrem Experiment „Kein Heim für Plastik“ wollte Sandra Krautwaschl mit ihrer Familie herausfinden, wie schwierig – oder leicht – es ist, den täglichen Familieneinkauf plastikfrei zu gestalten. Das Ergebnis: 3 Monaten Experimentierphase wurden zu mittlerweile 5 Jahren Alltag ohne Plastikeinkäufe. Sandra Krautwaschl spricht über ihre Erfahrungen mit der Kunststoffvermeidung und über die Veränderung ihres Konsumverhaltens. Diskutieren Sie mit und holen Sie sich Tipps, wie jede/r von uns etwas zur Vermeidung von Plastik beitragen kann. Erfahren Sie, wie sich diese Bemühungen positiv auf die eigene Lebensqualität auswirken können!

 

Uhrzeit und Ort:

13:45 Uhr, Kommen und Gehen jederzeit möglich, keine Anmeldung

Auditorium, Joanneumsviertel

 

15:30 Uhr: MÜLLionenshow

 Expand Box

Das Umweltamt der Stadt Graz veranstaltet eine „MÜLLionenshow“! Sind Sie bereit? Dann testen Sie Ihr Abfallwissen und setzen Sie Ihr Know-how bei der Beantwortung unserer Fragen ein!

 

Uhrzeit und Ort:

15:30 Uhr, Kommen und Gehen jederzeit möglich, keine Anmeldung

Auditorium, Joanneumsviertel

 

jeweils zur vollen Stunde, 11–16 Uhr: Kurzführung „Endstation Meer“

 Expand Box

Besuchen Sie die aktuelle Sonderausstellung Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt bei freiem Eintritt und erfahren Sie im Rahmen von Kurzführungen, auf welchen Wegen Plastik ins Meer gelangt und welche Probleme der Plastikmüll dort verursacht.

 

Uhrzeit und Ort:

Kostenlose Kurzführungen, jeweils zur vollen Stunde, 11–16 Uhr

Treffpunkt: Foyer, Joanneumsviertel, keine Anmeldung

 

 

Mit dem „Schauplatz Natur“ holen wir ab sofort die Natur ins Museum! 

Er findet alle zwei Monate statt, an einem Sonntag zu Monatsbeginn.


Weitere Termine „Schauplatz Natur“ 2015

Zu Monatsbeginn, Sonn- oder Feiertag, 
09.08./04.10./06.12.


> Erfahren Sie mehr zum "Schauplatz Natur" im Naturkundemuseum!

Naturkundemuseum

Joanneumsviertel
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9100
joanneumsviertel@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten


Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Rundgänge
Termine finden Sie im Kalender oder nach Voranmeldung.

Studienzentrum Naturkunde
Weinzöttlstraße 16
8045 Graz, Österreich 
T +43-316/8017-9000
Termine auf Anfrage

Café OHO!
Di-Sa 10-24 Uhr

 

18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
26. Dezember 2022

1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022