Paris

Das Museum Welt

13.09.-15.09.2012


Exkursion in Kooperation mit dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte Paris

Anmeldung erforderlich!


Die Kolonialgeschichte Frankreichs, die Weltausstellungen und ein frühes Bewusstsein für das Museum als wirkmächtiges Instrument nationaler Identitätsbildung haben Paris zu einer Weltstadt der Museen gemacht und markieren heute jene Koordinaten, innerhalb derer sich das moderne Museums- und Ausstellungswesen der Stadt realisiert.
Wir gehen gemeinsam mit Museumsleiter/innen, Kuratorinnen/Kuratoren und Museolginnen/Museologen der Frage nach, wie sich heute unterschiedliche Museumskonzepte der politischen und musealen Geschichte Frankreichs und den damit verbundenen globalen Herausforderungen stellen, und diskutieren, wie hier in Auseinandersetzung mit den übergreifenden Ideen eines Musée imaginaire oder gar Musée Monde Bilder des Eigenen und des Fremden konstruiert werden.
Ins Blickfeld geraten dabei bestehende Häuser wie das Musée du quai Branly oder die Cité nationale de l’histoire de l’immigration, sowie in Aufbau befindliche Projekte wie das Musée de l’homme, die heftig diskutierte Maison de l’histoire de France oder der umstrittene Außenposten Louvre Abu Dhabi.

Konzeption und Planung
Godehard Janzing Stellvertretender Direktor, Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris (F)
Magdalena Weitlaner Praktikantin, Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris (F)

 

Veranstaltungsleitung
Godehard Janzing Stellvertretender Direktor, Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris (F)
Theresa Zifko Wissenschaftl. Mitarbeiterin, Museumsakademie Joanneum, Graz (A)

 

mit
Cécile Aufaure Chefkustodin und Projektleiterin Neuaufstellung Musée de l'Homme, Paris (F)
Andreas Beyer Direktor, Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris
Denis Chevallier Chefkustode und Mitglied der Direktion des MuCEM
Maureen Murphy Kunsthistorikerin, Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne, Paris (F)
Charlotte Chastel-Rousseau Beauftragte für Museologie am Auditorium des Musée du Louvre, Paris (F)
Anne-Christine Taylor Direktorin der Abteilung für Forschung und Bildung, Musée du quai Branly, Paris (F)

 

______________________________

 

 

Ort
Paris (F)

Kosten 
140 € (ermäßigt 100 €)

Veranstaltungssprachen
Deutsch und Englisch

Anmeldung und Info
Museumsakademie Joanneum
T +43 (0) 316/8017-9805, Fax -9808
museumsakademie@museum-joanneum.at

 

Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail oder Fax an. 

Museumsakademie Joanneum

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-664/8017-9537
museumsakademie@museum-joanneum.at