ABENDKONZERT: Innsbruck, ich muss dich lassen

16.12.2017 20:00


Lieder und Motetten von Isaak, Luther und Senfl

 

In der Reformation um Martin Luther hatte die Musik eine ganz besonders wichtige Bedeutung. Zum ersten Mal vergewisserten sich die Menschen durch gemeinsames Singen ihres Glaubens. Besonders die Advents- und Weihnachtszeit bietet dazu viel Gelegenheit. Die Sopranistin Julla von Landsberg und die Neue Hofkapelle Graz stellen die Lieder der Reformatoren der Musik des katholischen Kaiserhofes dieser Zeit gegenüber.

 

Julla von Landsberg, Sopran
Andreas Böhlen, Blockflöte
Thomas List, Blockflöte
Michael Hell, Blockflöte und Cembalo
Georg Kroneis, Bass und Moderation


Eintrittskarten

Folgende Eintrittskarten sind von Mittwoch bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr an der Kassa im Museum für Geschichte, Sackstraße 16, erhältlich. Ermäßigungen für Grazer Hofstaat, Kulturgeschichtliche Gesellschaft und Joanneumskarte. Freie Platzwahl.

T +43-699/1334 6901
geschichte@museum-joanneum.at

Museum für Geschichte

Sackstraße 16
8010 Graz, Österreich
T +43-316/8017-9800
geschichte@museum-joanneum.at

 

Öffnungszeiten
10. April 2021 bis 31. Oktober 2021 Mo-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
01. November 2021 bis 31. Dezember 2021 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr
02. Jänner 2022 bis 31. Dezember 2022 Di-So, Feiertag 10 - 18 Uhr


Aufgrund der aktuellen Covid-Verordnungen ist in allen Häusern des Universalmuseums Joanneum die Teilnehmer*innenzahl bei Führungen begrenzt. Wir bitten Sie deshalb um verlässliche Voranmeldung unter +43-316/8017 9810

 

1. November 2021
18. April 2022
6. Juni 2022
15. August 2022
1. November 2022
26. Dezember 2022

24. bis 25. Dezember 2021
1. Jänner 2022
1. März 2022
24. bis 25. Dezember 2022

T +43-699/1334 6901
geschichte@museum-joanneum.at

 

Ticketvorverkauf und Abonnements
Mi–So, 10–17 Uhr